Horror-Märchenpfad „Mär“ im Grusellabyrinth NRW geht zu „Creepy Christmas“ 2016 in die Verlängerung

Grusellabyrinth NRW - Horror-Alice
Bildquelle: Timur Dag, Parkerlebnis.de

Der zu Halloween 2016 ins Leben gerufene Horror-Märchenpfad „Mär“ im Grusellabyrinth NRW wird noch länger zu erleben sein. Bis einschließlich 18. Dezember haben Besucher die Möglichkeit, die dunkle Seite der Märchen zu entdecken.

Mit „Club X Cape“, „Schacht 13“ und und „Mär“ bietet das Grusellabyrinth NRW im Rahmen seiner Halloween-Wochen 2016 noch bis 20. Dezember drei zusätzliche Grusel-Erfahrungen zu seiner Hauptattraktion „Im Bann der Finsternis“. Die größte und als einzige im freien stattfindende Attraktion „Mär – der grauenhafte Märchenpfad“ wird nun auch gut einen Monat darüber hinaus zu erleben sein. Wie die Verantwortlichen des Grusellabyrinth NRW mitteilen, wird man „Mär“ noch bis 18. Dezember im Rahmen des ersten „Creepy Christmas“-Specials anbieten.

Bei „Mär“ treffen Besucher auf einem Pfad durch eine 1.500 Quadratmeter große, mit teils mannshohen Tannen bepflanzte Freifläche, auf Märchen-Figuren unter anderem aus Hänsel und Gretel, Alice im Wunderland und Schneewittchen freuen – die sich allerdings von ihrer dunklen Seite Zeigen und nur Angst und Schrecken der Gäste im Sinn haben. Durch enge Wegführung und dichte Bepflanzung wird eine beklemmende Atmosphäre erzeugt. Kleine Zwischenstopps, bei denen die Schauspieler eine Geschichte erzählen, sorgen für Abwechslung und Atmosphäre. Detaillierte Informationen findet ihr im Bericht zu den Halloween-Wochen 2016.

Grüsellabyrinth NRW - Märchen-Horror - Lebkuchen-Haus

In ihr Lebkuchenhaus möchte bestimmt niemand. (Foto: Timur Dag, Parkerlebnis.de)

Von 24. November bis 18. Dezember lädt das Grusellabyrinth NRW zum „Creepy Christmas“ ein. Neben der Hauptattraktion und dem Horror-Märchenpfad erwarten Besucher auch weihnachtliche Walking-Acts wie der Necrolaus und die böse Schneekönigin. An drei Samstagen (3., 10. und 17. Dezember) öffnet zudem noch einmal das aus den Halloween-Wochen bekannte Horror-Labyrinth „Schacht 13“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *