Grusellabyrinth NRW zum 15. Jubiläum Rabatt für Kinder: Tickets im Sommer 2017 zum halben Preis

Anzeige
Horror-Clown im Grusellabyrinth NRW
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Zum 15. Jubiläum spendiert das Grusellabyrinth NRW seinen kleinsten Besuchern die Hälfte des Ticketpreises. Die Aktion gilt vom 14. Juli bis zum 24. September 2017.

Anzeige

Das Grusellabyrinth NRW feiert in dieser Saison sein 15. Jubiläum. Diesen freudigen Anlass möchte die Erlebniswelt in Bottrop gemeinsam mit seinen Gästen zelebrieren und beschenkt daher die kleinsten Gäste mit einem großen Rabatt: Vom 14. Juli bis zum 24. September 2017 erhalten Kinder zwischen acht und 15 Jahren ihre Eintrittskarte zum halben Preis.

Das Angebot ist lediglich in Verbindung mit mindestens einem vollzahlenden und aufsichtsberechtigten Erwachsenen pro fünf Kindern gültig. Ihr könnt das vergünstigte Ticket an der Tageskasse erwerben oder im Onlineshop mit dem Gutscheincode „Gruselsommer2017“ von der Ermäßigung profitieren. Das Einlösen des Spar-Tickets ist zu allen Einlasszeiten innerhalb des Aktionszeitraums möglich. Die Rabatt-Aktion kann jedoch nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden und gilt nicht für Kindergruppen.

Bitte beachtet die Altersbeschränkungen im Grusellabyrinth NRW: Die Hauptattraktionen „Im Bann der Finsternis“ und die Adventure-Rallye „Magic Quest“ können bereits Kinder ab einem Alter von acht Jahren erleben, wenn sie von einem Erwachsenen begleitet werden. Die Vorgaben für die Horror-Attraktion „Schacht 13“ sind deutlich strenger: Erst Jugendliche ab einem Alter von 14 Jahren dürfen in Begleitung einer Aufsichtsperson erkunden, was sich in dem Horror-Labyrinth verbirgt. Ab 16 Jahren ist ein Besuch alleine möglich.

Doch auch große Grusel-Fans können derzeit kräftig sparen: Dank einem aktuellen Ticket-Angebot können momentan Eintrittskarten erworben werden, die gegenüber des regulären Eintrittspreises um 35 Prozent reduziert sind (wir berichteten).

Ebenfalls ab Juli 2017 wird das Grusellabyrinth NRW mit „Spielhölle“ um die bisher größte und aufwändigste Alptraumszene der Hauptattraktion „Im Bann der Finsternis“ erweitert (wir berichteten): In dem Showraum betreten Grusel-Fans ein überdimensionales Schachbrett, das durch die „Spielhölle“ führt. Wer das Horror-Spielfeld überwinden will, muss sich auf ein gruseliges Spiel mit dem finsteren Spielmacher einlassen. Das Soft-Opening findet am 7. Juli 2017 statt, eine Woche später soll die offizielle Eröffnung erfolgen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *