Gürteltier aus dem Zoo Karlsruhe lebt künftig im Loro Parque auf Teneriffa

Anzeige
Umzug des Gürteltier aus Zoo Karlsruhe in Loro Parque
Bildquelle: Zoo Karlsruhe

Das erst wenige Monate alte Gürteltier aus dem Zoo Karlsruhe muss umziehen. In Zukunft lebt das Tier im Loro Parque auf Teneriffa.

Anzeige

In zwei flache Hände kann sich Dando immer noch einkugeln. Gerade einmal 100 Gramm wog das männliche Gürteltier, als es im Herbst vergangenen Jahres im Exotenhaus des Zoologischen Stadtgartens zur Welt kam. Nun, rund 1.200 Gramm schwer, heißt es Abschied nehmen von den Eltern Lilli und Eco.

Künftig wird es im Loro Parque auf Teneriffa leben. „Wir haben das Jungtier wie üblich auf die Zooabgabeliste gesetzt und Teneriffa hat sich bei uns gemeldet“, informiert der Karlsruher Zooleiter Dr. Matthias Reinschmidt. Und so fliegt das Jungtier nun heute mit Reinschmidt auf die Kanarische Insel – in der Kabine in einer Transportbox, denn Reinschmidt hat eine Sondergenehmigung erhalten.

Gürteltier-Baby im Zoo Karlsruhe 2015

Das Gürteltier-Baby im Zoo Karlsruhe kurz nach seiner Geburt. (Foto: Zoo Karlsruhe)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *