Halloween 2014 in Tripsdrill: Schaurige Altweibernächte angekündigt

Anzeige
Erlebnispark Tripsdrill
Anzeige

Seit mehreren Jahren bereits geht der Erlebnispark Tripsdrill einen alternativen Weg bei den Veranstaltungen im Herbst. Während andere Freizeitparks mit Halloween-Events aufwarteten, veranstaltete man in Tripsdrill den Altweibersommer. Doch 2014 springt auch Tripsdrill auf den Zug der Grusel-Events auf.

Auf der offiziellen Homepage des Freizeitparks wurden die „Schaurigen Altweibernächte“ vorgestellt. Diese werden jeweils Freitag und Samstag der zweiten und dritten Oktoberwoche stattfinden. (10./11. Oktober und 17./18. Oktober 2014). In Zusammenarbeit mit den Machern von MaisMaze verspricht Tripsdrill „Gänsehaut, schlotternde Knie“ und „urige Charaktere“.

Halloween 2014 in Tripsdrill

2014 lehrt euch der schwäbische Freizeitpark bei den Schaurigen Altweibernächten das Fürchten. (Foto: Erlebnispark Tripsdrill)

Während der „Schaurigen Altweibernächte“ habt ihr auch die Möglichkeit, die Attraktionen von Tripsdrill bis 21:00 Uhr zu erleben – einer Runde mit Karacho oder der G’sengten Sau bei Sonnenuntergang steht also nichts im Wege.

Wer bereits tagsüber den Erlebnispark besucht hat, darf mit seiner Eintrittskarte auch die Schaurige Altweibernacht am Abend besuchen. Wer extra zu dem Event in den Park fährt, kann sich auch einen Altweibernacht-Pass kaufen – dieser ist gültig ab 18 Uhr und kostet über Erwachsene und Jugendliche 9 Euro, Kinder zahlen 7 Euro.

Der Altweibersommer im Erlebnispark Tripsdrill findet im Übrigen weiterhin statt – vom 6. Oktober bis 2. November 2014 erwartet euch der Freizeitpark im herbstlich bunten Gewand.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare

Eigentlich irre wie lange man da vorausplant. Schon bei Weihnachten denk ich mir dass die Leute anfangen, Weihnachten bereits im Sommer davor zu planen aber jetzt schon für Halloween 2014 zu planen halte ich für verfrüht.

Antworten

Wenn es anderswo Halloween gibt oder den Martinsumzug, hier wird in Tripsdrill die Altweibernacht angeboten. Und das klingt wahrlich schauerlich. So werden wohl die Zuschauer über neue und erschreckende Horrorerlebnissse stolpern. Denn das hier ist noch nicht dagwesen, also wird es auch jede Menge Überraschungen geben. Denn was stellen Sie sich nach dem Altweibersommer in einer Altweibernacht vor. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und weil es dunkel ist in der Nacht, solltest Du aufpassen, dass Dich Deine Phantasie nicht überrumpelt.

Antworten