Hansa-Park – 2015 weltweit einzigartige Attraktion und 25 Millionen Euro Investition

Anzeige
Hansa-Park
Anzeige

In diesem Jahr präsentierte sich der Hansa-Park in Sierksdorf mit dem vollendeten neuen Eingangsbereich und einem neuen 4D-Film. (wir berichteten) Nun gibt Deutschlands einziger Freizeitpark am Meer einen Ausblick auf die Saison 2015: dann wird uns eine bislang weltweit einzigartige Attraktion erwarten.

Im Gespräch mit „Parkscout“ plauderte der Geschäftsführer des Hansa-Park, Andreas Leicht, über die Pläne des Freizeitparks für die Zukunft. Dabei nannte er eine stattliche Summe von 25 Millionen Euro, die für konkrete Projekte in der Zukunft eingeplant sind. Diese Investition will der Hansa-Park als Familienunternehmen ohne Subventionen oder anonymen Geldgeber stemmen.

Ein Teil der großen Pläne für die nächsten Jahre ist eine brandneue, schienengebundene Attraktion geplant für die Saison 2015 geplant – mit großer Sicherheit handelt es sich dabei um eine neue Achterbahn im Hansa-Park. Laut Andreas Leicht ist das Fahrgeschäft derzeit weltweit einzigartig. Thematisch will man wieder eine Geschichte aus der Hansezeit erzählen.

Zur neuen Attraktion 2015 im Hansa-Park gibt der Geschäftsführer noch den aufregenden Hinweis zum Themenbereich, für den das Fahrgeschäft angedacht ist:

„Im „Mexico“-Bereich gibt es keine Höhenbeschränkungen im Bebauungsplan.“

Eine schienengebunde Attraktion also in einem Gebiet ohne Höhenbeschränkungen – das hört sich außerordentlich spannend an und wir freuen uns bereits jetzt auf neue Details. Sobald wir weitere Informationen zur Hansa-Park Attraktion 2015 erhalten, erfahrt ihr es natürlich umgehend bei Parkerlebnis.de!

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 Kommentare