Hansa-Park – erste Abfahrt von KÄRNAN führt 67 Meter in die Tiefe

Anzeige
Kärnan Achterbahn
Anzeige

Der Hansa-Park gibt weitere aufregende Details zu KÄRNAN, seiner neuen Achterbahn für die Saison 2015 bekannt. Dieses Mal verrät der norddeutsche Freizeitpark neue Informationen über die erste Abfahrt und die Gesamtlänge der Schienen.

Offiziell als eine Achterbahn der Kategorie Hypercoaster vorgestellt, wird KÄRNAN eine der höchsten Achterbahnen in Deutschland. Die Möglichkeiten der gewaltigen Höhe von 73 Metern wird man sogleich bei der ersten Abfahrt spüren: der „First Drop“ führt 67 Meter in die Tiefe – genau so viel, wie jener der derzeit höchsten Achterbahn in Deutschland, der Silver Star im Europa-Park. Die Höchstgeschwindigkeit während der ersten Abfahrt von KÄRNAN ist aktuell noch nicht bekannt. Vom Freizeitpark bestätigt wurde jedoch, dass diese erste Abfahrt in einem riesigen Gebäude stattfinden wird – einer Nachbildung des Turm „Kärnan“ in Helsingborg – und im 90°-Winkel erfolgt.

Hansa-Park KÄRNAN Artwork 2015

Das neue KÄRNAN-Artwork zeigt bereits die Streckenführung der neuen Achterbahn 2015. (Foto: Hansa-Park)

Darüber hinaus gab der Hansa-Park Details zur Gesamtlänge der Schienen von KÄRNAN preis. So erwartet euch eine Strecke von 1.235 Metern – gut 400 Meter weniger als die der Mitbewerber im Europa-Park.

Während der Fahrt wird KÄRNAN mindestens einen Überschlag im Dunkeln bieten (wir berichteten). Was außerdem bereits über die neue Achterbahn im Hansa-Park bekannt ist, lest ihr in den Artikeln im Anschluss:

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Kommentare

  • Dann weiss ich heute schon wo meine Reise hingehen wird! Das ist nun wirklich eine Sensation und Deutschland braucht sich vor den grossen Konkurrenten nicht verstecken!

    • Denke Deutschland braucht sich ohnehin nicht verstecken was Vergnügungsparks angeht 😉 Aber ich geb die auf jeden Fall recht. Diese Bahn ist sicher ein kleines Highlight!