Hansa-Park kündigt „Barcos del Mar“ an: Interaktives Fahrgeschäft eröffnet 2018

Anzeige
El Paso Express im Hansa-Park abgerissen
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Der Hansa-Park gibt einen ersten Ausblick auf 2018. Dann wird mit „Barcos del Mar“ ein neues, interaktives Rundfahrgeschäft eröffnen. An seinem Standort stand früher mal eine andere Attraktion.

Anzeige

2015 wurde das Metroliner-Fahrgeschäft „El Paso Express“ im Hansa-Park nach über 25 Betriebsjahren geschlossen und abgebaut. Die Lücke, welche das Fahrgeschäft hinterließ, wird 2018 gefüllt: Dann eröffnet mit „Barcos del Mar“ eine neue, interaktive Fahrattraktion.

Bei der Neuheit 2018 wird durch eine Mindest-Körpergröße von nur 90 Zentimetern fast die ganze Familie mitfahren können. Pro Gondel, die in einer Mischung aus Motorrad und Schiff gestaltet sein werden, nehmen bis zu zwei Fahrgäste Platz. Wer dabei am Steuer sitzt, kann die Intensität der Fahrt bestimmen: Durch Betätigen des Handgases am Lenker können die Gondeln zur Seite geneigt werden – auf bis zu 3,3 Meter über den Boden mit 80 Grad Neigung.

Bei dem Fahrgeschäft wird es sich um eine Attraktion vom Typ Apollo Sidecar des italienischen Herstellers Technical Parc handeln. Eine solche Anlage eröffnete vor einem Jahr bereits im Erlebnispark Tripsdrill unter dem Namen „Heißer Ofen“ oder in diesem Jahr als „Hobelflug“ in potts park.

„Barcos del Mar“ wird wie auch sein Vorgänger „El Paso Express“ gestalterisch in den spanischen Themenbereich im Hansa-Park eingegliedert werden. Ein besonderes Augenmerk soll dabei auf die Gestaltung der Gondeln mit Strandgut gelegt werden.

El Paso Express im Hansa-Park abgerissen

Hier drehte bis 2015 „El Paso Express“ seine Runden – 2018 eröffnen hier die „Barcos del Mar“. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Die „Barcos del Mar“ werden 2018 eröffnen. Einen konkreten Termin nannte der Hansa-Park bisher nicht.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar