Hansa-Park – Neue Baustellenbilder mit Blick ins Innere von Turm „KÄRNAN“

Anzeige
Kärnan Achterbahn
Anzeige

2015 wird mit dem „Schwur des KÄRNAN“ eine neue gewaltige Achterbahn in Deutschland eröffnen – genauer sogar eine der höchsten hierzulande. Blickfang wird ein riesiger Turm werden. Nun gibt der Hansa-Park in aktuellen Baustellenbildern Einblick in das imposante Bauwerk.

79 Meter Höhe wird der Turm von „Schwur des KÄRNAN“ messen – deutlich höher, als das reale Vorbild im schwedischen Helsingborg. Er ist das Herzstück der neuen Achterbahn im Hansa-Park und soll schon aus weiter Ferne die Blicke auf sich ziehen.

Während der Turm bisher immer nur von außen zu sehen war – unter anderem im beeindruckenden Zeitraffer-Video – gewährt der Hansa-Park im Baublog nun auch Blicke ins Innere von KÄRNAN im Freizeitpark. Im Anschluss findet ihr eine Auswahl aktueller Bilder. Viele weitere werden euch im angesprochenen Baublog präsentiert.

Kärnan von Innen - Baustelle im Hansa-Park

Ein Blick in die Höhe im Inneren von KÄRNAN. (Foto: Hansa-Park)


Kärnan Baustelle im Hansa-Park - Stützen

Teile der Konstruktion der Mega-Achterbahn vor dem Turm KÄRNAN im Hintergrund. (Foto: Hansa-Park)

KÄRNAN im Hansa-Park wird von Gerstlauer gebaut und wird in der Saison 2015 eröffnen. Was bisher über die neue Achterbahn bekannt ist:

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Und das wird riesig werden. Fast 100 Meter schraubt sich der Turm in die Höhe. Es wird noch gebaut, aber die Teile zeigen schon, wie gigantisch das Projekt werden wird. Keine Achterbahn auf einem Rummel kann solche Dimensionen erreichen. Deswegen wird die Bahn auch fix aufgebaut und ist nicht mobil. Denn so sind ganz andere Fahrerlebnissse möglich.

Antworten