Hanse-Kontor eröffnet 2015: „Hanseatisierung“ des Hansa-Park-Shop

Anzeige
Hansa-Park
Anzeige

Der Shop im Eingangsbereich des Hansa-Park erhält einen neuen Namen und wird neu gestaltet. Im Rahmen der „Hanseatisierung“ des Freizeitparks wird der Laden unter dem neuen Namen Hanse-Kontor 2015 mit neuem Angebot wieder eröffnen.

Egal ob Souvenirs, Reisebedarf oder Getränke und Süßigkeiten: Im Shop im Eingangsbereich des Hansa-Park findet man fast alles, was das Herz begehrt. Für 2015 wurde nun eine umfangreiche Anpassung des Ladens angekündigt. So erhält der Shop im Zuge der stetigen „Hanseatisierung“ des Freizeitparks einen neuen Namen. In Zukunft wird er als Hanse-Kontor zum Stöbern einladen.

Auch sein Erscheinungsbild wird sich nach und nach ändern. Die Fassade am Eingang wurde bereits angepasst und der Innenbereich der maritime Stil ergänzt worden. Der Hansa-Park kündigt an, dass sich das Interieur in Zukunft sogar noch weiter ändern soll – nämlich dann, wenn auf dieser Seite des Eingangsbereichs die Thematisierung bis hin zum ConferenceCenter „HANSE“ weiter fortgesetzt wird.

Für die neue Saison 2015 werden die Regale mit neuen Produkten und neuem Stil gefüllt. Neue Designs und neue Kollektionen werden versprochen. Im Laufe der Saison soll das Angebot im neuen Hanse-Kontor immer wieder ergänzt werden.

2015 wird eine bedeutende Saison für den Hansa-Park, Deutschlands einzigem Freizeitpark direkt am Meer. Mit der neuen Achterbahn KÄRNAN wird die bisher größte Zukunftsinvestition des Hansa-Park eingeweiht. Ein Eröffnungstermin der neuen Großattraktion ist derzeit noch nicht bekannt, zum Saisonstart wird KÄRNAN jedoch noch nicht fahren.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *