MackMedia arbeitet an „Happy Family“: 4D-Kurzfilm ab 2016 im Europa-Park Magic Cinema

Happy Family 4D - Europa-Park - Teaser
Bildquelle: MACK Media

MackMedia produziert mit „Happy Family“ einen neuen 4D-Film, der ab 2016 unter anderem im Europa-Park Magic Cinema 4D gezeigt wird. Er basiert auf dem gleichnamigen Buch von Autor David Safier. Beim Kinofilm „Happy Family“ tritt MackMedia ebenfalls als Koproduzent auf.

Besucher des Magic Cinema 4D, dem 4D-Kino im Europa-Park, treffen 2016 auf neue Gesichter: Ab Start der Sommersaison 2016 am 19. März wird dort der neue 4D-Kurzfilm „Happy Family“ gezeigt.

Produziert wird der 4D-Film von der hauseigenen Produktionsfirma MackMedia und Ambient Entertainment. Die Unternehmen arbeiteten bereits für „Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ und Das Zeitkarussell zusammen. In den beiden 4D-Kurzfilmen hatten die Europa-Park-Maskottchen die Hauptrollen. „Happy Family“ dagegen basiert auf dem gleichnamigen Buch vom deutschen Autor David Safier, das sich allein in Deutschland über eine halbe Million mal verkaufte.

Die Geschichte von Familie Wünschmann, die alles andere als „happy“ ist, wurde in 18 Sprachen übersetzt. Sie handelt von einer vom Unglück heimgesuchten Familie, die zu allem Überdruss nach einem Kostümfest zu Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf verwandelt wird – der Auftakt für ein Abenteuer um die halbe Welt auf der Suche nach der dafür verantwortlichen Hexe.

Happy Family Film - Plakat

Das offizielle Artwork zum „Happy Family“-4D-Film. (Foto: MackMedia)

Die „Happy Family“ wird jedoch nicht nur auf der Leinwand im Europa-Park Magic Cinema 4D zu sehen sein: Mit mehreren Koproduzenten arbeitet Ambient Entertainment an einem Kinofilm; seine Fertigstellung ist für Ende 2016 vorgesehen. Auch MackMedia wirkt hierbei mit. „Ein strategisches Ziel ist es die MackMedia als Medienunternehmen zu etablieren. Die Koproduktion eines abendfüllenden Kinofilmes stellt einen nächsten Schritt dar“, heißt es von einem Sprecher des Unternehmens.

Der „Happy Family“-Kinofilm soll in Deutschland von Warner Bros. veröffentlicht werden. Den weltweiten Vertrieb für den 4D-Kurzfilm übernimmt MackMedia. Im Rahmen der IAAPA Expo 2015 wurde bereits bekannt, dass sich das Fårup Sommerland Vorführrechte gesichert hat. MackMedia sieht einen tollen Synergieeffekt in der Produktion und dem internationalen Vertrieb eines 4D-Films zum Kinofilm und hofft, das kurze Leinwandabenteuer der „Happy Family“ in den Freizeitparks macht Lust auf mehr.

Im Europa-Park werden die Besucher 2016 im Übrigen nicht nur im 4D-Kino auf die verwunschene Familie treffen. „Happy Family“ wird auch an der ein oder anderen Stelle im Park zu finden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *