Heide Park gibt Details zu „Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd“ bekannt: Gegen diese gruseligen Spezies treten Geisterjäger künftig an

Anzeige
Heide Park Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd Dschinni
Bildquelle: Heide Park

Das im Bau befindliche interaktive 5D-Abenteuer im Heide Park Resort bietet eine einmalige Kombination aus bekannten Geistern der Ghostbustersfilme und exklusiv entworfenen Geistertypen der Heide Park Welten. Der Heide Park verrät nun, auf welche Spezies sich die Geisterjäger gefasst machen müssen.

Anzeige

Die Geister sind los! Schon vor der Eröffnung von „Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd“ im Laufe des Frühjahrs 2017 gewährt das Heide Park Resort einen Ausblick auf die schleimig-schaurigen Gestalten, die in der neuen interaktiven Attraktion auf Abenteurer ab sechs Jahren warten.

Der sogenannte Dark Ride ist die erste Indoor-Attraktion von Norddeutschlands größtem Freizeitpark und entsteht in Zusammenarbeit mit dem Partner Sony Pictures Consumer Products Inc. und Ghost Corps (wir berichteten). Alle angehenden Geisterjäger können sich über eine exklusive Kombination der Heide Park Abenteuerwelten mit weltberühmter Filmgeschichte freuen. Während der vierminütigen Fahrt im kultigen Einsatzwagen „ECTO-X“ machen sie – ausgestattet mit 3D-Brillen, Protonenstrahlern und Geisterfalle – Jagd auf altbekannte Filmcharaktere wie „Slimer“. Zusätzlich treibt eine neue Geisterspezies aus den parkeigenen Themenwelten ihr Unwesen in der spukenden Lagerhalle. Sie tritt beispielsweise als Pirat, Dschinni oder fleischfressende Pflanze in Erscheinung. Diese Geister wurden von der kanadischen Firma Triotech speziell für den Heide Park erschaffen und machen das 5D Abenteuer, bei dem alle Sinne gefragt sind, weltweit einzigartig.

Wer sich auf seinen Einsatz als Geisterjäger optimal vorbereiten möchte, kann in einem der neuen Ghostbusterszimmer im Abenteuerhotel einchecken. Bis zu sechs Personen finden im detailreich gestalteten Hauptquartier der weltberühmten Ghostbusters Platz.

Ghostbusters Hotel Heide Park Artwork

Das Artwork gibt einen Eindruck der Gestaltung der „Ghostbusters“-Zimmer im Abenteuerhotel. (Foto: Heide Park)

Zum Saisonstart am 8. April 2017 können die Besucher des Heide Parks das interaktive Abenteuer noch nicht erleben. Ein konkretes Eröffnungsdatum wurde bisher noch nicht bekanntgegeben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *