Lange Sommernächte 2017 im Heide Park: Den Freizeitpark dreimal bis zum Sonnenuntergang erleben

Anzeige
Flug der Dämonen im Heide Park bei Nacht
Bildquelle: Heide Park

Auch 2017 veranstaltet der Heide Park Lange Sommernächte, bei denen die Besucher einen aufregenden Abend verbringen und diesen mit einer Achterbahnfahrt ausklingen lassen können.

Anzeige

Im Sommer ticken die Uhren anders – das weiß auch der Heide Park, der seinen Besuchern pünktlich zu den Sommerferien mit den Langen Sommernächten ein ganz besonderes Erlebnis im Freizeitpark bietet: An drei Terminen hat der Heide Park bis 22 Uhr geöffnet und lädt seine Gäste dazu ein, den Park im Lichte des Sonnenuntergangs zu entdecken.

Wer mit der Achterbahn in den Sonnenuntergang fahren möchte, sollte sich die insgesamt drei Termine der Langen Sommernächte 2017 im Heide Park dick im Kalender markieren. Die Fahrgeschäfte fahren an diesen Tagen bis 21 Uhr, die Gäste können aber sogar bis 22 Uhr im Heide Park bleiben und das nächtliche Treiben genießen. Trotz der verlängerten Öffnungszeiten zahlen die Besucher an den Langen Sommernächten keinen Aufpreis.

Lange Sommernächte-Termine 2017 im Heide Park

An diesen Tagen hat der Heide Park bis 22 Uhr abends geöffnet:

  • Samstag, 22. Juli
  • Samstag, 29. Juli
  • Samstag, 5. August

Ein düsteres Abenteuer erwartet die Gäste auch an den Langen Sommernächten in der neusten Indoor-Attraktion „Ghostbusters 5D – Die ultimative Geisterjagd“ des Heide Park: Bei der interaktiven Themenfahrt können sie selbst in „ECTO-1“-Einsatzwagen zum Geisterjäger werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *