Heino im Phantasialand – „phantastisches“ Geburtstagswochenende

Anzeige
Heino 2014 im Phantasialand
Anzeige

Am vergangenen Wochenende besuchte Rock- und Schlagerstar Heino das Phantasialand zusammen mit seiner Frau Hannelore sowie Freunden und Familie anlässlich seines Geburtstages. Samstags ging es gemeinsam in die Wintergarten-Show „Crazy Christmas“ und anschließend zu Kaffee und Kuchen in „Heinos Kaffeehaus“.

Danach stand der Besuch der märchenhaften Wintershow „Die magische Rose“ auf dem Programm. Im Glanze des funkelnden Feuerwerks auf dem Kaiserplatz stieß Heino im Kreise seiner Liebsten mit einem Glas Sekt auf seinen Geburtstag an.

Am Sonntag setzte Heino sein Geburtstagswochenende im Phantasialand mit dem Besuch der Dinnershow Fantissima fort. In fröhlicher Gesellschaft genoss er Musik, Tanz und Entertainment pur: „Ich habe ja vieles auf meinen ganzen Reisen gesehen, ich bin mit meinen Shows überall gewesen auf der Welt – und ich muss immer wieder sagen, Fantissima ist wirklich besser als Las Vegas! Hier sieht man, dass die Größe einer Show nicht von der Masse der Künstler abhängt, sondern von der Perfektion der Inszenierung. Und die ist hier wirklich sehr beeindruckend.“

Heino mit Frau im Phantasialand 2014

Heino stößt mit seiner Frau im Phantasialand an. (Foto: Phantasialand)

Dem unvergleichlichen 4-Gang-Menü wurde mit ganz besonderer Geburtstagstorte die Krone aufgesetzt. So endete für Heino ein rundum gelungenes und sicherlich unvergessliches Wochenende im Phantasialand: „Sensationell! Das Essen war wie immer vom Feinsten. In diesem Jahr ist die Show unheimlich modern aufgebaut. Ich bin begeistert, es war wunderschön!“

Fotos: Phantasialand

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *