„Heißer Ofen“ in Tripsdrill: Eröffnungsdatum für Neuheit 2016 bekanntgegeben

Anzeige
Heißer Ofen im Erlebnispark Tripsdrill - Nahaufnahme
Bildquelle: Lukas Reiner, Parkerlebnis.de

Der Eröffnungstermin für die neue Fahrattraktion 2016 im Erlebnispark Tripsdrill ist bekannt: Der „Heiße Ofen“ lädt ab 22. Juli zum interaktiven Motorrad-Rundflug ein.

Anzeige

Besucher des Erlebnispark Tripsdrill erwartet ab Freitag, den 22. Juli ein neues Fahrgeschäft. „Heißer Ofen“ heißt die interaktive Attraktion, die erst Ende April angekündigt wurde (wir berichteten). Das Eröffnungsdatum der Neuheit 2016 wurde nun offiziell bekanntgegeben. Nach der feierlichen Einweihung steht die Attraktion allen Besuchern ab 12 Uhr zur Verfügung.

Beim „Heißen Ofen“ nehmen pro Fahrt bis zu 16 Fahrgäste in den acht Gondeln im Stil eines Motorradgespanns mit Beiwagen Platz. Durch Betätigen des Handgases am Lenker können die Gondeln individuell zur Seite geneigt werden – auf bis zu 3,3 Meter über den Boden mit 80 Grad Neigung. So kann jeder Fahrgast selbst bestimmen, wie intensiv er den Motorrad-Rundflug erleben möchte.

Heißer Ofen im Erlebnispark Tripsdrill - Testfahrt

Der „Heiße Ofen“ mit seinem hohen Schornstein ist bereits von Weitem sichtbar. (Foto: Lukas Reiner, Parkerlebnis.de)

Wer alleine mit dem „Heißen Ofen“ in Tripsdrill fahren möchte, muss mindestens acht Jahre alt und 1,20 Meter groß sein. In Begleitung eines Erwachsenen können jedoch auch bereits Kinder ab einem Alter von drei Jahren und 0,90 Meter Körpergröße mitfahren.

Die Neuheit wurde zwischen der Katapult-Achterbahn „Karacho“ und der Holzachterbahn „Mammut“ errichtet und komplettiert den Themenbereich um den fiktiven Erfinder „Karle Kolbenfresser“.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *