„Hype“-Baustelle im Blick: Särkänniemi baut neue Katapult-Achterbahn auf

Anzeige
Hype in Särkänniemi (Baustelle)
Bildquelle: Särkänniemi

Nachdem Särkänniemi mit der Katapult-Achterbahn „Hype“ die höchste und schnellste Attraktion des Parks als Neuheit für 2017 ankündigte, beginnt der finnische Freizeitpark jetzt mit dem Aufbau der Neuheit.

Anzeige

Der finnische Freizeitpark Särkänniemi wird mit „Hype“ 2017 eine neue Achterbahn eröffnen, die sowohl vor- als auch rückwärts beschleunigt. Derzeit wird der sogenannte Triple-Launch-Coaster noch aufgebaut, Mitte Juni soll die Neuheit dann eröffnen (wir berichteten).

Bislang wurde in Särkänniemi schon ein Großteil der grau gestrichenen Stützenkonstruktion errichtet, die später die Schienen der Achterbahn halten wird. Ein kleiner Teil eben jener Schienen, die in einem kräftigen Rotton erstrahlen, wurde auch bereits montiert: Dazu gehören der Abschnitt in der Station, die erste Vorwärts-Auffahrt und ein Mittelstück der Achterbahn.

Särkänniemi Hype - neue Achterbahn 2017 - Artwork

So soll die neue Katapult-Achterbahn später aussehen. (Foto: Särkänniemi)

„Hype“ wird mit einer Spitzengeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern die schnellste Attraktion von Särkänniemi und mit 45 Metern Schienenhöhe auch die höchste. Fahrgäste werden insgesamt dreimal beschleunigt – zuerst aus dem Stand vorwärts, dann rückwärts zurück durch den Bahnhof und anschließend mit voller Geschwindigkeit wieder vorwärts, um die rund 260 Meter lange Strecke komplett zu passieren. An der höchsten Stelle der Achterbahn hängen Fahrgäste kurzzeitig kopfüber in den Sitzen.

Bei „Hype“ handelt es sich um eine Achterbahn vom Typ Sky Rocket II des Herstellers Premier Rides, eine weltweit schon mehrere Male gebaute Anlage. In Deutschland können Freizeitpark-Fans eine identische Achterbahn mit „Sky Scream“ im Holiday Park erleben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *