„Icon: Dare To Ride“ wird neue Katapult-Achterbahn 2018 in Blackpool Pleasure Beach

Anzeige
icon-dare-to-ride-blackpool-pleasure-beach-2018-name-news
Bildquelle: Blackpool Pleasure Beach

Blackpool Pleasure Beach hat den Namen seiner großen neuen Katapult-Achterbahn enthüllt. Im Frühjahr 2018 wird „Icon: Dare To Ride“ eröffnen.

Anzeige

Bisher war die neue Achterbahn des englischen Freizeitparks Blackpool Pleasure Beach unter dem Projektnamen „Construction MMXVIII“ bekannt. Jetzt wurde der offizielle Name der Neuheit enthüllt: „Icon: Dare To Ride“.

16,25 Millionen Pfund – umgerechnet knapp 19 Millionen Euro – investiert Blackpool Pleasure Beach in die Katapult-Achterbahn „Icon: Dare To Ride“, die auf der 1,14 Kilometer langen Strecke zwei mal beschleunigt – auf bis zu 80 km/h. Fahrgäste dürfen sich auf rund eineinhalb Minuten Fahrspaß freuen, während dem die Strecke mehrmals andere Attraktionen und Achterbahnen des Freizeitparks kreuzt.

„Icon: Dare To Ride“ wird die erste Achterbahn mit zwei Beschleunigungen im Vereinigten Königreich. Hersteller der Neuheit ist MACK Rides. Siehe auch: „Blackpool Pleasure Beach enthüllt Pläne für 2018: Katapult-Achterbahn mit zweimaliger Beschleunigung entsteht“

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *