IMG Worlds of Adventure: Größter Indoor-Freizeitpark der Welt eröffnet in Dubai

Anzeige
IMG Worlds of Adventure Außen
Bildquelle: IMG Group

In Dubai wird am Mittwoch, den 31. August 2016, der größte Indoor-Freizeitpark der Welt die Pforten öffnen. IMG Worlds of Adventure ist neben Dubai Parks and Resorts der zweite große Vergnügungspark, der die Wüstenstadt dieses Jahr zum neuen Freizeitpark-Mekka der Region machen könnte.

Anzeige

Am Mittwoch, den 31. August 2016, ist es endlich so weit: Dann wird der Indoor-Freizeitpark IMG Worlds of Adventure seine Pforten öffnen. Eigentlich hätte die Eröffnung bereits am 15. August stattfinden sollen, erst vor einigen Wochen wurde sie für die letzten Schliffe und Feinabstimmungen der Attraktionen im Park auf den Ende des Monats verschoben.

Beim 140.000 Quadratmeter großen Park handelt es sich um den größten Indoor-Freizeitpark der Welt. Er soll vor allem Touristen aus Ländern ansprechen, in denen in Sachen Vergnügungsparks nicht besonders viel geboten ist – dazu zählten bis vor dem Beginn der Park-Offensive auch die Vereinigten Arabischen Emirate. „Unser Ziel ist es, uns auf Märkte zu konzentrieren, die diese Art von Attraktionen nicht haben. Statt nach Westen oder Osten zu fliegen, könnten sie stattdessen nach Dubai kommen,“ meint Leonard Otto, Geschäftsführer des Parks, laut einem Bericht der Gulf News.

IMG Worlds of Adventure Lost Valley

Der Dino-Themenbereich „Lost Valley“. (Foto: IMG Group)

IMG Worlds of Adventure soll im ersten Jahr 4,5 Millionen Besucher anlocken – das enspricht einem täglichen Besucheraufgebot von etwa 30.000 Personen. Der Park wird das ganze Jahr über offenstehen, und somit auch in den touristisch eher mauen Sommermonaten für neue Anreize für den Besuch der Wüstenstadt sorgen.

Marvel, Dinos und Cartoons

Der Indoor-Park lockt mit mehr als 20 Fahrgeschäften und Attraktionen, die sich thematisch in die drei Themenbereiche Marvel, Dinosaurier und Cartoons unterteilen. Darüber hinaus wird der Komplex ein Kino, ein thematisiertes „Haunted Hotel“, 28 Restaurants und Bars sowie 25 Geschäfte und Verkaufsstellen beherbergen.

IMG Worlds of Adventure Marvel Zone

In der „Marvel Zone“ können Besucher ihren Lieblings-Superhelden ganz nahe kommen. (Foto: IMG Group)

Zu den Fahrgeschäften zählen neben der großen Outdoor-Achterbahn „Velociraptor“ im Dino-Themenbereich „Lost Valley“, die den überdachten Bereich des Parks verlässt, auch die interaktive „Avengers: Battle of Ultron“-Fahrt, bei der Besucher Seite an Seite mit den berühmten Marvel-Superhelden kämpfen können. Die kleineren Besucher kommen vor allem im „Cartoon Network“-Themenbereich auf ihre Kosten, wo Attraktionen zu „Ben 10“ oder den „Powerpuff Girls“ warten. Außerdem arbeiten mehr als 100 Schauspieler und Entertainer in den IMG Worlds of Adventure, um die Besucher bei Laune zu halten.

IMG Worlds of Adventure Exterior Coaster

Die Achterbahn „Velociraptor“ verlässt den Indoor-Bereich. (Foto: IMG Group)

Tickets für den Freizeitpark sind ab sofort im offiziellen Ticketshop der IMG Worlds of Adventure erhältlich. Erwachsene zahlen 300 Dirham (rund 73 Euro), Kinder unter 1,20 Meter 250 Dirham (rund 60 Euro). Für Kinder unter drei Jahren ist der Eintritt frei. Von Sonntag bis Mittwoch wird der Park täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet sein, Donnerstag bis Samstag sogar bis Mitternacht.

Schon jetzt durften Kamerateams in den Park, die Bewegtbilder von den Attraktionen und den Themenbereichen der IMG Worlds of Adventure liefern. WhatsOnDubai konnte sich beispielsweise bereits einen Eindruck von der neuen Indoor-Sensation verschaffen:

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die IMG Worlds of Adventure bei Erfolg in Zukunft weiter wachsen könnten. Platz für Erweiterungen sei Otto zufolge jedenfalls. Doch zunächst muss sich zeigen, ob der Park seine ambitionierten Besucherziele auch wirklich erreichen wird – vor allem dann, wenn ab Oktober mit der Eröffnung von Dubai Parks and Resorts große Konkurrenz ins Haus steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *