Isla Mágica kündigt Wasserpark-Erweiterung zum 20. Jubiläum 2017 an

Anzeige
Aqua Magica - Key Visual
Bildquelle: Isla Mágica

Der zu Isla Mágica gehörende Wasserpark Agua Mágica wird 2017 erweitert. Besuchern werden insgesamt 800 Quadratmeter zusätzliche Wasserfläche geboten.

Anzeige

Der spanische Freizeitpark Isla Mágica feiert in diesem Jahr sein 20. Jubiläum. Zu diesem Anlass wird der 2014 eröffnete Wasserpark Agua Mágica erweitert. Die Badelandschaft wird um insgesamt 800 Quadratmeter Wasserfläche wachsen.

600 Quadratmeter entfallen dabei allein auf ein Familien-Becken, in dem auch verschiedene Spielmöglichkeiten angeboten werden sollen. Darüber hinaus entsteht ein Wellness-Becken mit Düsen und ein Kinderschwimmbecken mit Spielen für Kinder.

Abseits des Badebereichs werden in dem Wasserpark weitere Ruhezonen mit Hängematten und Sonnenschirmen geschaffen, ein drittes Kiosk entsteht und neue Umkleide- und Toilettenanlagen werden gebaut.

2017 wird Agua Mágica an 110 Tagen öffnen – 18 Tage mehr als noch im Vorjahr. Die Badesaison in dem spanischen Wasserpark beginnt in diesem Jahr am 27. Mai und endet am 1. Oktober. Der Zugang zu Agua Mágica erfolgt über den Freizeitpark und kostet zusätzlich 7 Euro Eintritt.

Isla Mágica erwartet in seiner Jubiläumssaison seinen insgesamt 18-millionsten Besucher. 2017 soll es auch Neuerungen bei den Shows des Parks geben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *