Jürgen Mack, Europa-Park Geschäftsführer, mit Ruster Bürgermedaille geehrt

Anzeige
Europapark Rust Logo
Anzeige

Beim traditionellen Neujahrsempfang der Gemeinde Rust am Sonntag, 11. Januar 2015, wurde Jürgen Mack mit der Ruster Bürgermedaille ausgezeichnet.

„Bei Verhandlungen mit dem Europa-Park ist Jürgen Mack ein Garant für Verbindlichkeit mit dem Willen zum Konsens“, lobte Bürgermeister Kai-Achim Klare den Geehrten. Als Inhaber von Deutschlands größtem Freizeitpark fördert Jürgen Mack zusammen mit seiner Ehefrau Mauritia Mack viele karitative Projekte und unterstützt unter anderem sozial benachteiligte Kinder und Familien.

Die Ruster Vereine und das Gemeinwohl liegen dem Geehrten besonders am Herzen. So war Jürgen Mack Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied des Verkehrsvereins, der sich die touristische Entwicklung von Rust zum Ziel gesetzt hat.

Europa-Park Jürgen Mack Bürgermedaille Rust

Jürgen Mack, Geschäftsführer des Europa-Park, empfängt die Bürgermedaille von Rust. (Foto: Europa-Park)

„Die Auszeichnung mit der Ruster Bürgermedaille ist eine Ehre und ich sehe es als Verpflichtung, mit den Menschen der Gemeine Rust auch weiterhin vertrauensvoll und partnerschaftlich zusammen zu arbeiten,“ sagte Jürgen Mack. Unter lang anhaltendem Beifall der rund 200 Gäste erhielt Jürgen Mack aus der Hand von Bürgermeister Kai-Achim Klare die Bürgermedaille, Anstecknadel und Urkunde.

An Ehefrau Mauritia Mack überreichte der Bürgermeister einen Blumenstrauß. Jürgen Mack erhielt 2005 das Bundesverdienstkreuz am Bande. Im Jahr 2008 wurde er mit der Lorenz-Werthmann-Medaille der Caritas für sein soziales Engagement ausgezeichnet und 2011 wurde er Ehrenbürger von Sélestat (Frankreich), der Partnerstadt von Waldkirch.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *