KÄRNAN Hypercoaster: neue Achterbahn 2015 im Hansa-Park angekündigt

Anzeige
Hansa-Park
Anzeige

Wir enthüllten bereits Anfang des Monats den Markenschutzeintrag von „Schwur des Kärnan“ durch den Hansa-Park. Nun lüftet der Freizeitpark das Rätsel um die neue Attraktion – 2015 wird mit KÄRNAN eine neue Achterbahn im Hansa-Park eröffnen.

Bisher wurde gemunkelt, hinter dem „Schwur des Kärnan“ stecke ein neuer Freefall-Tower, der 2015 eröffnet werden soll. Doch das Gerücht schafft der Hansa-Park nun offiziell aus der Welt und kündigt in einer Mitarbeiterinformation eine neue Achterbahn an. Der Fluch fällt weg, nur KÄRNAN soll sie heißen. Und der Hansa-Park spricht von einem „Hypercoaster“.

KÄRNAN Achterbahn im Hansa-Park – was erwartet uns?

Viele Details zu KÄRNAN gehen aus dem Schreiben, das dem 1. offiziellen Hansa-Park Fanclub Hapa-Forum vorliegt, nicht hervor. Fest steht allerdings jetzt schon: der erste Spatenstich für die Neuheit des Hansa-Parks soll noch in diesem Jahr stattfinden und die Bauzeit eineinhalb Jahre betragen.

Dann kann KÄRNAN, die neue Achterbahn im Hansa-Park, 2015 eröffnen. Typisch für einen Hypercoaster, wie der Freizeitpark seine neue Attraktion vorstellt, ist eine Höhe zwischen 61 und 91 Metern an der höchsten Stelle sowie der Verzicht auf Überkopf-Elemente. Die Entscheidung für eine Achterbahn dieser Art resultiert aus der Besucherbefragung, welche der Hansa-Park über die letzten drei Jahre durchführte.

Neuer Freefall-Tower durch KÄRNAN gestorben?

Bisher äußerte sich der Hansa-Park nicht zu den Gerüchten, ein neuer Freefall-Tower würde entstehen. Auch wenn die neue Großattraktion 2015 im Hansa-Park eine Achterbahn ist, könnte ein Freifallturm zurückkehren. Schließlich wurde der bisherige Drop-Tower Montezuma Ende 2012 abgebaut und die Rückkehr eines solchen Turms bis heute nicht dementiert.

Es bleibt also spannend – sowohl in Sachen neue Achterbahn KÄRNAN im Hansa-Park als auch bezüglich des Freefall-Towers. Wir halten euch auf dem Laufenden – schaut also regelmäßig vorbei oder abonniert uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

6 Kommentare

  • Ich hoffe der Freefall Tower stirbt dennoch nicht! Das ist doch mal wirklich was besonderes oder sollte ich sagen wäre etwas besonderes!

  • KÄRNAN Hypercoaster: neue Achterbahn 2015 im Hansa-Park angekündigt
    Diese Achterbahn wird der Knaller werden. Weil das Management das Publikum hat lange zappeln lassen, wird die Überraschung sicher gross werden. Und wer schon ein paar Parks besucht hat, der weiss, die Technik ist hier entscheidend. Hier wird nicht geschlichen wie auf einem Jahrmarkt mit einem Fall und dann langsam durch die Kurven nach unten, denn eine Parkachterbahn kann viel mehr. Hier wird mit der Schwerkraft gespielt, so dass der Fahrgast eher fühlt wie ein Fussball, wo nicht bekannt ist, wohin die Reise geht, weil der Körper noch mit dem letzten Trick beschäftigt ist.

  • Na dann, warten wir mal ab was das Ding so kann. Ich wollte schon lange mal in den Park, aber es ist halt doch ne ziemlich lange fahrt für mich. Vielleicht gibt das Ding ja den letzen Grund um endlich doch mal hinzufahren :)