„Kein Themenpark in Saudi-Arabien geplant“: Six Flags dementiert Berichte über Expansion

Six Flags
Bildquelle: Six Flags

Anfang der Woche wurden Berichte laut, nach denen die amerikanische Freizeitparkkette Six Flags plant, nach Saudi-Arabien zu expandieren. Ein Sprecher des Unternehmens hat diese Berichte nun dementiert.

Nach einem Interview des Six Flags Finanzvorstands John Duffey mit einem arabischsprachigen Nachrichtensender häuften sich am Anfang der Woche Berichte über eine Partnerschaft der Freizeitparkkette mit Saudi-Arabien (wir berichteten). Nun hat ein Sprecher des Unternehmens die Expansionspläne dementiert. Derzeit gäbe es – unter anderem aufgrund eines Exklusivdeals mit Dubai Parks and Resorts – von Seiten Six Flags keine Pläne, einen Park in Saudi-Arabien zu eröffnen.

Six Flags führe „auf fortlaufender Basis Gespräche mit Führungskräften aus Politik und Wirtschaft“ und sowohl der Vorstandsvorsitzende Jim Reid-Anderson als auch John Duffey fühlten sich geehrt, eine Einladung für ein Treffen mit Prinz Mohammed erhalten zu haben, so der Sprecher laut einem Bericht von The National.

Der einzige Markt in Nahost, in dem derzeit ein Abkommen für einen Six Flags Park existiert, ist Dubai, und bisher wurden keinerlei Vereinbarungen für andere Parks in der Region getroffen – inklusive Saudi-Arabien. Tatsächlich haben wir im Golf-Kooperationsrat, zu dem auch Saudi-Arabien gehört, eine exklusive Partnerschaft mit Dubai Parks and Resorts.“

Zu Missverständnissen könnte die Tatsache geführt haben, dass John Duffeys Interview mit arabischen Untertiteln unterlegt wurde. Er habe im Gespräch berichtet, dass die amerikanische Freizeitparkkette sich sehr geehrt fühle, „die Möglichkeit zu erhalten, Six Flags mit einer Partnerschaft in das Königreich zu bringen.“

Derzeit gibt es also keine Pläne für einen Six Flags Freizeitpark in Saudi-Arabien. Die Pläne für Six Flags Dubai schreiten dagegen stetig voran: Im Jahr 2019 soll der von Dubai Parks and Resorts betriebene Park die Pforten öffnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *