Kernie’s Familienpark: Das war der erste „Lange Sommerabend“ 2017

Anzeige
Kernie's Familienpark Samba-Tänzerinnen
Bildquelle: Kernie's Familienpark

Der erste von drei „Langen Sommerabenden“ 2017 in Kernie’s Familienpark fand am Samstag, den 29. Juli statt. Ein Rückblick.

Anzeige

Wer Kernie’s Familienpark am vergangenen Samstag zum ersten „Langen Sommerabend“ einen Besuch abstattete, durfte für einen Tag Karibik-Luft schnuppern. Mit einem Willkommens-Kindercocktail ging es, begleitet von DJ-Musik, auf in das sommerliche Treiben. Der Ananas-Mann Tuamanguluku verteilte frisches Obst, Clown Cito Pilini begeisterte mit seinen Walking Acts und Maskottchen Kernie drehte im sommerlichen Outfit seine Runden durch den Park – er stellte den Besuchern sein neues Haustier Dino Rexi vor.

Für die passende musikalische Untermalung sowie eine mitreißende Limbo- und Feuerspuckshow sorgte die Brassband „Viva Brasil“. Gekonnte Hüftschwünge dazu lieferten brasilianische Tänzerinnen in exotischen Kostümen. Vor der Kulisse der zahlreichen beleuchteten Attraktionen durfte ordentlich mitgetanzt werden. Selbst die Kleinsten zeigten hier was in ihnen steckt.

Leckermäuler und Fans des deftigen Genusses kamen ebenfalls auf ihre Kosten: Auf der Terrasse des Grand Café wurde gegen einen kleinen Aufpreis ein leckeres Grill-Paket angeboten. Kleine Grillhappen für „auf die Hand“ gab es beim Fahrgeschäft „Pirat“.

An brennenden Feuertonnen vorbei und mit Wunderkerzen in der Hand wanderten die „Karibikurlauber“ am Ende des Abends in Richtung Ausgang. Spaß und Action auf über 40 Attraktionen sowie das beliebte All-inklusive-Prinzip gab es natürlich bereits ab Morgens – der Familienpark hatte von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Weitere „Lange Sommerabende“ finden an den Samstagen des 5. und 12. August statt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 20,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *