Kernie’s Familienpark stellt Programm für Sommer 2017 vor: Wasser, Zirkus und lange Öffnungszeiten

Anzeige
Kernie's Familienpark Beach-Strand-Thema
Bildquelle: Kernies' Familienpark

Kernie’s Familienpark hat für die Sommermonate 2017 ein abwechslungsreiches Veranstaltungs-Programm geschnürt: Von „Kernie’s Wasserspaßtagen“ über die „Langen Sommerabende“ bis hin zu „Kernie’s Zirkustagen“.

Anzeige

Kernie’s Familienpark bietet im Sommer 2017 besondere Veranstaltungen zusätzlich zum normalen Attraktions-Angebot in dem Familien-Freizeitpark.

Am 16. Juli und 20. August versprechen zunächst „Kernie’s Wasserspaßtage“ spritzige Stunden. Für Action sorgen dabei Wasserspiele mit Ballons, Wasserpistolen, Wasserfontänen, einer Rutschbahn und vielem mehr. Doch auch andere Abkühlungsmöglichkeiten locken: Hoch hinaus geht es im 58 Meter hohen Kettenkarussell „Vertical Swing“ im Kühlturm oder im Meeresriesen „Atlantis“, eine rasante Achterbahn sorgt für Schmetterlinge im Bauch und urige Baumstämme verleiten zur Wildwasserfahrt.

Wenn am 23. Juli und 27. August „Kernie´s Zirkustage“ stattfinden und Manegenmusik in der Luft liegt, wirft Maskottchen Kernie sich in sein schönstes Clownkostüm und wartet bereits am Eingang auf alle kleinen und großen Besucher. Er stellt das Begrüßungskomitee für all die Zirkusartisten des Circus Belly Wien dar, die Aktionen vorbereitet haben. Was genau, bleibt noch ein Geheimnis. Doch eines ist sicher: Es wird lustig, akrobatisch und spannend zugleich. Wer möchte, kann den Zirkus in der Zeit vom 8. Juli bis 3. September übrigens auch für eine komplette Vorstellung besuchen. In Kooperation mit Kernie´s Familienpark gastiert er auf dem Gelände des Wunderland Kalkar – für Parkbesucher sogar gratis.

Von jeweils 18 bis 22 Uhr warten am 29. Juli sowie am 5. und 12. August feurige brasilianische Tänzerinnen und Tänzer auf ein experimentierfreudiges Publikum. Sie zeigen an den „Langen Sommerabenden“ Limbo-Tanzeinlagen und animieren zum Nach-, Mitmachen und Hüfteschütteln. Darüber hinaus ziehen Feuerschlucker und Gaukler die Blicke auf sich. Gemütliche Stimmung verbreiten Feuerkörbe, die speziell zur späteren Stunde überall entzündet werden. Zum Toben und Auspowern geht es dann zwischendurch auf die zahlreichen Attraktionen. Selbstverständlich hat der Park an den besagten Tagen vorher ganz regulär von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 20,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *