Kinderachterbahn Huracanito im Belantis steht und sucht Testfahrer

Anzeige
Belantis Freizeitpark in Leipzig
Anzeige

Im Belantis Leipzig steht ab dieser Saison eine neue Kinderachterbahn. Kinder ab drei Jahren werden auf ihr über die Schienen gleiten dürfen. Jetzt steht auch der offizielle Name fest und erste kleine Testfahrer für die neue Attraktion werden gesucht.

Letzte Woche erst haben wir euch aktuelle Baustellenbilder aus dem Freizeitpark Belantis präsentiert, die den Aufbau der neuen Kinderattraktion zeigten. Nun ist das Fahrgeschäft für Kinder ab drei Jahren errichtet und erwartet erste Fahrgäste. Wer seinen Sohn oder seine Tochter das Erlebnis bieten möchte, noch vor offiziellem Saisonstart mit der Kinderachterbahn im Freizeitpark eine Runde zu drehen, kann sich hier anmelden.

Insgesamt 20 Kindern im Alter zwischen drei und sechs Jahren wird die Chance gegeben, die Neuheiten vor allen anderen zu erleben.

Huracanito Kinderachterbahn Baustelle im Belantis

Huracanito steht vor der Kulisse der großen Achterbahn Huracan und lädt zu ersten Testfahrten ein. (Foto: Belantis)

Nachdem Belantis auf seiner offiziellen Facebook-Seite eine Umfrage zur Namensfindung für die Kinderachterbahn gefragt hat, steht auch das nun fest: Huracanito heißt die neue Attraktion – angelehnt an den „großen Bruder“ Huracan, welcher nur unweit der Mini-Variante im Freizeitpark steht.

Huracanito wird für alle regulären, jungen Gäste ab dem Saisonstart am Samstag, den 19. April zu fahren sein (alle Saisonstarts anzeigen). Das Höchstgewicht für Fahrgäste beträgt 25 Kilogramm.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Wollen Sie mit Ihren Kindern zum Schütteltest? In Leipzig im Park kann man nun die neue Kinderachterbahn testen. Jeder, der bis zu 25 Kilo auf die Waage bringt darf mitfahren und testen. Danach wird die Achterbahn für Kinder für alle kleinen Besucher freigegeben. Und direkt daneben die die Bahn für Grosse, die sich genauso begeistert in die Tiefe stürzen werden. Und mal sehen wer nach der Fahrt mehr schwärmt.

Antworten