Kinofilm Jurassic World wird im verlassenen Freizeitpark Six Flags New Orleans gedreht

Anzeige
Jurassic World
Anzeige

In dem verlassenen Freizeitpark Six Flags New Orleans sind derzeit Kamerateams am Werk. Sie nehmen dort Szenen für den neuen Kinofilm Jurrassic World von Regisseur Colin Trevorrow auf.

Die Geschichte von Jurassic World wird in einem florierenden Themenpark auf der Insel Isla Nublar nahe der Küste von Costa Rica spielen – Zoo und Safari, ein Freizeitpark und luxuriöser Hotel-Resort sowie echte Dinosaurier locken täglich 20.000 Besucher an. Ein Teil der Aufnahmen hierfür entsteht sogar in einem echten Freizeitpark – einem verlassenen Six Flags Park in New Orleans. Was genau sich in dem Freizeitpark abspielt, ist noch nicht bekannt.

Six Flags New Orleans

Auf der einstigen Flaniermeile herrscht heute trostlose Stille. (Foto: Erik Zeterberg, CC BY-SA 2.0)

Six Flags New Orleans im US-Staat Louisiana öffnete im Jahre 2000 als Jazzland. 2003 wurde der Freizeitpark von der Six Flags-Gruppe erweitert und umbenannt. Aufgrund der Warnung vor Hurricane Katrina wurde der Park im August 2005 vorsorglich geschlossen – nur, um nie wieder seine Tore zu öffnen. Katrina richtete einen so hohen Schaden an, dass Reparaturen nicht wirtschaftlich gewesen wäre. Der letzte Öffnungstag von Six Flags New Orleans fand am 21. August 2005 statt.

Nun finden in dem verlassenen und zerfallenen Freizeitpark Dreharbeiten für Jurassic World statt. Diese dauern noch bis Freitag, den 13. Juni 2014. Jurassic World soll im Sommer 2015 in die Kinos kommen.

Six Flags New Orleans Top-View

Nach Hurricane Katrina wurde Six Flags New Orleans komplett überschwemmt. (Foto: Erik Zeterberg, CC BY-SA 2.0)

Es ist nicht das erste Mal, dass Six Flags New Orleans als düstere Filmkulisse dient. Bereits Szenen aus Killer Joe und Planet der Affen – Revolution wurden in dem verlassenen Freizeitpark Amerikas gedreht.

Fotos von Erik Zeterberg, erschienen unter Attribution-ShareAlike 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

4 Kommentare

Ich denke mal ganz so verlassen wird der Park nach dem Start des Kinofilms nicht mehr sein, weil ich glaub viele Leute haben interesse sich mal die Kulisse anzuschauen wo die einige Szenen gedreht haben. Könnte man gut Führungen oder so machen, wär bestimmt interessant =) Bin aber aufjedenfall mal richtig gespannt auf den Film, fand die ersten 3 Teile damals schon spitze, ich hoffe die verhunzen die Jurassic Park Reihe nicht

Antworten

Stimmt. allein der Name führt zu vollen Kassen denk ich mal. Ich würde mich jedenfalls mal als Gast anreihen

Antworten

Das klingt ja sehr interessant und wert es mal auszuprobieren. Das letzte bild schaut etwas schaurig aus denn1 Jahr vor Katrina war ich vor Ort.

Antworten

Kinofilm Jurassic World wird im verlassenen Freizeitpark Six Flags New Orleans gedreht
Das ist Stimmung. Ein Park von der Natur verwüstet wird Kulisse für einen Hollywoodfilm. Und das wird aufregend :)

Antworten