Phantasialand-Baustelle: Klugheim – Achterbahn-Fans dürfen frohlocken

Anzeige
Taron Achterbahn in Folie eingepackt
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de
Anzeige

Im Phantasialand entsteht der neue Themenbereich Klugheim. Mindestens eine neue Achterbahn wird der Freizeitpark darin präsentieren. Die Ausmaße sind jetzt schon gewaltig – das Phantasialand selbst schweigt allerdings noch zu der Neuheit. Für 2015 oder 2016 könnte in Klugheim aktuellen Informationen zufolge noch eine zweite Achterbahn geplant sein.

Wer das Phantasialand in diesem Jahr besucht, kann Teile einer gewaltigen Baustelle erblicken. Schienenelemente ragen in die Höhe, Felswände werden errichtet. „Hier entsteht für Sie eine neue Themenwelt – Klugheim“ verriet im letzten Jahr noch ein Banner – doch was Klugheim bieten wird, darüber hüllt sich der Freizeitpark seitdem in Schweigen. Auch wenn es ganz offensichtlich ist, dass im Phantasialand eine neue Achterbahn gebaut wird – offiziell ließ man bisher nichts durchsickern.

Wir fassen für euch deshalb das zusammen, was anhand der Baustelle sicher ist, was Insider über die Neuheit in Phantasialand-Klugheim verraten und schließlich auch das, was Gerüchte über die Neuheit sagen. Sicher ist auf jeden Fall eines: Für Achterbahn-Fans wird die neue Attraktion ein Fest.

Klugheim wird „phantastisch“ thematisiert

Aufwendig gestaltete Attraktionen, imposante Themenbereiche, viel Liebe zum Detail – dafür ist das Phantasialand bekannt und zeigte im letzten Jahr mit der Wasserbahn Chiapas sowie dem Themenbereich Mexiko einmal mehr eindrucksvoll, was Thematisierung á la Phantasialand bedeutet. Klugheim und seine neue Attraktion werden der letzten Neuheit in nichts nachstehen – im Gegenteil: man will sich selbst sogar noch einmal übertrumpfen.

Bereits im letzten Jahr gab Robert Löffelhardt, Geschäftsführer und Inhaber des Phantasialand, bekannt, dass bei der nächsten Attraktion erneut der größte Teil der Investition in die Gestaltung fließen wird. Damals war noch nicht bekannt, um was es sich dabei handeln wird – heute wissen wir mehr.

Mindestens eine Achterbahn in Klugheim

Die Arbeiten auf der Baustelle für Klugheim sind bereits in vollem Gange. Tatsächlich haben sie bereits während der Winterpause begonnen. Das Staunen zum Saisonstart 2015 war vorprogrammiert: Besuchern offenbarte sich eine Großbaustelle, auf der bereits erste Schienen einer neuen Attraktion zu sehen waren. Schwarz, mit engen Kurven, abrupten Richtungswechseln und stark ineinander verschlungen zeigt sich das Fahrgeschäft in kompakter Bauweise. Es gibt keine Zweifel: In Klugheim wird dieser Tage eine neue Achterbahn gebaut – eine Katapult-Achterbahn von Intamin, um genau zu sein. Das verraten die markanten Schienen des renommierten Herstellers. Diese sind im Moment in weiße Folie gehüllt, um bei Thematisierungsarbeiten nicht beschädigt zu werden.

Von den Fakten bewegen wir uns nun hin zu den Spekulationen und Insiderinformationen über die Baustelle in Klugheim.

Spektakuläre Streckenführung mit Darkride-Abschnitten

Die Insider von Screamscape (wir berichteten) wollen bereits Informationen über die Streckenführung der Achterbahn in Klugheim erhalten haben. Demnach wird es nicht nur einen Beschleunigungsabschnitt geben, sondern zwei Katapultabschüsse: Der erste soll nach einer Dunkelfahrt direkt nach Fahrantritt erfolgen. Die zweite Beschleunigung wird den Quellen zufolge nach mehreren S-Kurven, einem Streckenelement in Form einer Acht und anschließender erneuter Dunkelfahrt erfolgen. In diesem „Darkride-Abschnitt“ soll es zudem ein Element mit 10 Meter tiefen freien Fall geben.

Die Informationen wurde bisher nicht bestätigt und sind daher mit Vorsicht zu genießen. Möglich ist die beschriebene Streckenführung allemal – wenngleich der freie Fall den aktuellen Baustellenbildern zufolge eher unrealistisch erscheint.

Weitere Eindrücke von der Baustelle in Klugheim erhaltet ihr im folgenden Video:

„Taron“ in Klugheim als eine von zwei Achterbahnen?

Das Phantasialand meldete jüngst den Namen „Taron“ beim europäischen Markenamt an. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich dabei um eine der Achterbahnen in Klugheim handelt.

Nanu, Plural? Ganz recht. Womöglich dürfen wir in dem neuen Themenbereich neben dem gewaltigen, heute schon sichtbaren Launch-Coaster, eine weitere Achterbahn erwarten. In seiner Mitgliederzeitschrift First Drop, Ausgabe 99, spricht der European Coaster Club von einer familienfreundlichen Achterbahn des niederländischen Herstellers Vekoma, die ebenfalls in Klugheim Einzug halten soll.

Eröffnung der Neuheit im Phantasialand unklar

Das Phantasialand legt ein ordentliches Tempo beim Bau von Klugheim und der darin befindlichen Attraktion vor. Wann wir den neuen Themenbereich betreten und die Achterbahn(en) fahren dürfen, steht allerdings noch nicht fest. Der Freizeitpark in Brühl ist bekannt dafür, seine Neuheiten erst dann zu eröffnen, wenn sie bis ins kleinste Detail fertiggestellt sind – im Falle von Chiapas verlegte man den angepeilten Eröffnungstermin deshalb kurzerhand um ein ganzes Jahr nach hinten.

Optimisten dürfen bereits von einer Eröffnung Ende 2015 ausgehen. Das würde dahingehend Sinn ergeben, dass das Phantasialand damit einen ordentlichen Besuchermagnet für seinen alljährigen Wintertraum schafft. Realistisch gesehen werden Klugheim, Taron und die restlichen Neuheiten des in Bau befindlichen Themenbereichs aber erst zur Sommersaison 2016 oder gar erst 2017 erwarten.

Klugheim Modell Phantasialand

Sehen wir hier in Kürze ein Modell von Klugheim oder Taron? Im Hintergrund wächst die Achterbahn. (Foto: MvD, Parkerlebnis-Forum)

Offizielle Informationen in Kürze erwartet

Wie eingangs erwähnt hat das Phantasialand offiziell bisher nichts zu der Achterbahn in Klugheim durchsickern lassen. Das dürfte sich in naher Zukunft aber ändern: An einem Sichtschutz vor der Großbaustelle brachte der Freizeitpark erst vor wenigen Tagen Bildschirme und Lautsprecher an. Es wird erwartet, dass das Phantasialand hier ein Modell der Neuheit und ein Teaser-Video der neuen Attraktion zeigt.

Wie immer halten wir euch auf Parkerlebnis über alle Entwicklungen auf dem Laufenden. Schaut einfach regelmäßig vorbei! Wir laden euch außerdem herzlich dazu ein, in unserem Forum gemeinsam mit uns über Klugheim zu diskutieren.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 140,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *