Kolmården freut sich über 20 Prozent Besucher-Zuwachs zu Halloween 2017

Anzeige
Kolmarden Logo

In seinem sechsten Jahr lockte das Halloween-Event in Kolmården 2017 so viele Besucher wie nie zuvor an. Der schwedische Tier- und Freizeitpark freut sich über einen Besucher-Zuwachs von über 20 Prozent.

Anzeige

Mehr Gäste als je zuvor begrüßte Kolmården zu seinen Halloween-Veranstaltungen. Der schwedische Tier- und Freizeitpark verzeichnet mit 36.000 Gästen einen Zuwachs in Höhe von 23 Prozent.

„Es fühlt sich großartig an, dass wir so viele Besucher zu den fünf Tagen im November nach Kolmården locken konnten“, erklärt Niclas Palmqvist, seit September neuer Geschäftsführer von Kolmården. „Ich bin stolz darauf, wie wir gemeinsam eine so beliebte und geschätzte Veranstaltung geschaffen haben.“

Kolmården lud 2017 im nunmehr sechsten Jahr zu seiner Halloween-Veranstaltung. Zu den Neuheiten zählten ein neuer Ritter-Bereich mit Spukhaus (wir berichteten).

An einigen der Halloween-Tage bewegten sich die Besucherzahlen mit rund 10.000 Gästen auf dem Niveau der Hochsaison im Sommer. Neben den Rekord-Besucherzahlen an Tagesbesuchern freut sich Kolmården zudem über eine hohe Auslastung im parkeigenen Hotel „Vildmarkshotellet“.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *