Wechsel an der Spitze von Kolmården: Niclas Palmqvist wird neuer Geschäftsführer

Anzeige
Kolmarden Logo
Bildquelle: Kolmården

Christer Fogelmarck übergibt den Posten des Geschäftsführers von Kolmården an Niclas Palmqvist. Der ist bereits seit mehreren Jahren im Management des schwedischen Freizeitparks tätig.

Anzeige

Im schwedischen Freizeitpark Kolmården kommt es zu einem Führungswechsel. Wie der Park bekanntgab, löst Niclas Palmqvist den bisherigen Parkmanager Christer Fogelmarck ab. Palmqvist wird die Rolle des Geschäftsführers ab dem 1. September 2017 übernehmen.

Damit kommt der neue Geschäftsführer aus den eigenen Reihen des Freizeitparks: Palmqvist arbeitet momentan als Technical and Maintenance Manager bei Kolmården und gehört zugleich dem Parkmanagement an. Zuvor war er in verschiedenen Bereichen von Kolmården tätig – Palmqvist hat unter anderem in dem Parkhotel Vildmarkshotellet gearbeitet. Zudem war er an der Umsetzung des Themenbereichs „Bamses Värld“ und der Holzachterbahn „Wildfire“ beteiligt.

Der 45-Jährige, der zusammen mit seiner Frau und zwei Kindern auf der schwedischen Halbinsel Vikbolandet lebt, wird damit Christer Fogelmarck ablösen. Der bisherige Geschäftsführer Fogelmarck ist zugleich CEO der skandinavischen Freizeitpark-Kette Parks and Resorts, zu der Kolmården gehört. Aufgrund dieser Funktion werden Fogelmarck und Palmqvist auch in Zukunft zusammenarbeiten.

Niclas Palmqvist - Kolmården CEO

Niclas Palmqvist wird neuer Geschäftsführer. (Foto: Kolmården)

Zuletzt kämpfte der schwedische Park um die beliebte Holzachterbahn „Wildfire“, für die Kolmården nur vier Monate nach der Eröffnung die Baugenehmigung verlor. Zwar steht mittlerweile fest, dass die Attraktion erst einmal nicht abgerissen werden muss. Allerdings muss sich Palmqvist noch in Geldung üben: Denn „Wildfire“ bleibt solange geschlossen, bis Kolmården einen neuen Bebauungsplan beim Bau- und Umweltausschuss einreicht und dieser genehmigt wird (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *