„Kraken Unleashed“ in SeaWorld Orlando eröffnet: Einblick in das Virtual Reality-Abenteuer auf der Achterbahn

Anzeige
Kraken Unleashed SeaWorld Orlando Virtual Reality Coaster
Bildquelle: SeaWorld Orlando

SeaWorld Orlando hat seine Achterbahn „Kraken“ mit Virtual Reality-Technik ausgestattet. Fahrgäste begeben sich damit ab sofort wahlweise in eine gefährliche Unterwasserwelt. Einen Eindruck von der Animation gibt SeaWorld jetzt in einem Video.

Anzeige

Seit 16. Juni 2017 nimmt „Kraken“ in SeaWorld Orlando seine Fahrgäste mit auf ein Unterwasser-Abenteuer. Durch Virtual Reality-Brillen entsteht während der echten Achterbahnfahrt der Eindruck, mit einem U-Boot durch eine gefährliche Unterwasser-Welt zu fahren.

Mit der Virtual Reality-Technik einher ging auch der neue Name „Kraken Unleashed“ für den Floorless Coaster des Herstellers Bolliger & Mabillard. In einem Video zeigt SeaWorld Orlando nun, auf was sich Besucher bei „Kraken Unleashed“ gefasst machen dürfen:

Die Virtual Reality-Headsets sind mechanisch und elektronisch in alle Sitze des Achterbahn-Zugs integriert. Das macht „Kraken Unleashd“ zum ersten Virtual Reality Achterbahn-Erlebnis der USA mit voll integrierten Headsets. Puristen können „Kraken“ auch in Zukunft ganz klassisch erleben. Fahrgäste entscheiden selbst, ob sie den Virtual Reality-Zusatz nutzen möchten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *