LandErlebnis Janßen eröffnet: Neuer Erlebnishof in Westerstede

Anzeige
Landerlebnis Janßen Westerstede - Key-Artwork
Bildquelle: Thilo Janßen

In Westerstede steht die Eröffnung des LandErlebnis Janßen bevor. Dort erwartet Besucher mit der Kombination aus Spiel, Erholung und Genuss ein Ausflugsziel mit naturnahen Erlebnissen.

Anzeige

Im Nordwesten Niedersachsens, in Westerstede bei Oldenburg, eröffnet am 17. Dezember 2016 das LandErlebnis Janßen: Ein Erlebnishof, der zu Spiel, Erholung und Genuss einlädt – und das ohne Eintrittspreis.

Das Landerlebnis Janßen soll an 362 Tagen im Jahr geöffnet werden. Der Hof im beschaulichen Ammerland will seine Gäste zum Spielen, Basteln und Genießen einladen. „Ein Hoferlebnis, das den Alltagsstress vergessen lässt“, verspricht der Inhaber Thilo Janßen. Er hat das LandErlebnis in den letzten Monaten auf dem Gelände des ehemaligen Ammerländer Vogel- und Landschaftspark erschaffen, der 2012 zum letzten Mal öffnete. Eigentlich ist die Familie Janßen eine Schaustellerfamilie. Mit ihren Fahrgeschäften möchte sie auch weiterhin herumreisen.

Das LandErlebnis Janßen verspricht zahlreiche Aktivitäten für Kinder – Spielstationen, Traktorbahn, Riesenhüpfkissen, Wasserspielplatz und eine auf dem Kopf stehende Scheune – „ein ganz außergewöhnliches und verrücktes Erlebnis für die Sinne, denn die Welt steht dort Kopf. Sämtliche Einrichtungsgegenstände hängen an der Decke. Ein Spielplatz voller Überraschung und Abenteuer.“

Landerlebnis Janßen - Traktorbahn

Im Traktor durch das LandErlebnis: Hier können die Besucher selbst ans Steuer. (Foto: LandErlebnis Janßen)

Im Streichelzoo treffen Besucher auf handzahme Minischweine, Hühner, Hasen, Meerschweinchen und Ziegen. Hinweistafeln geben Informationen über die tierische Bewohner und ihre Gepflogenheiten.

All das Toben und Entdecken machen hungrig. In „Omas Landküche“ werden deshalb kulinarische Genüsse in gemütlichem Ambiente angeboten. Ob das „Guten Morgen Frühstück“, Mittagsmenüs, Snacks oder Kuchen und Torten – „alles nach Omas Originalrezepten.“ Mit 120 Sitzplätzen bietet „Omas Landküche“ darüber hinaus Möglichkeiten für Feierlichkeiten jeglicher Art.

Das LandErlebnis Janßen öffnet ab dem 17. Dezember 2016 täglich – lediglich an den beiden Weihnachts-Feiertagen und an Neujahr bleiben seine Tore geschlossen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Kommentare

Unser Pflegesohn Marek wurde heute am 5. Juni 17 von Ihrem Esel gebissen. Er hat Bisswunden am Arm davon getragen. Angeschwollen u. ganz blau. Es müsste ein Warnschild aufgestellt sein um vor dem Esel zu warnen. Rechtliche Schritte halte Ich mir noch vor. Zeugen anwesend. Personal wurde Von uns informiert.

Antworten

Hallo Hertha,
vielen Dank für deinen Kommentar! Wir als Online-Magazin über Freizeitparks können hier leider nicht direkt weiterhelfen. Du müsstest dich direkt an das LanderErlebnis Janßen wenden.

Antworten

Es sind Schilder angebracht, dass man auf kleine Finger auf passensoll. Wir waren heute da und an jedem Stall oder Gehege sind die Schilder zu lesen, dass man da aufpassen soll.

Antworten