Le Pal feiert mit 13.200 Gästen besucherstärksten Tag aller Zeiten und strebt Meilenstein von 600.000 Besuchern in 2017 an

Anzeige
Le Pal Maskottchen
Bildquelle: Le Pal

Mit 13.200 Gästen kamen am Montag, den 14. August, so viele Besucher wie nie zuvor in den französischen Vergnügungspark. Der besucherstärkste Tag aller Zeiten ist der bisherige Höhepunkt der sehr erfolgreichen Saison 2017 für Le Pal.

Anzeige

Der französische Freizeitpark Le Pal konnte am Montag, den 14. August 2017, den besucherstärksten Tag in der über 40 Jahre andauernden Parkgeschichte verzeichnen. Mit 13.200 Besuchern kamen an dem hochsommerlichen Ferientag so viele Gäste in den Vergnügungspark nahe Moulins, dass die maximale Kapazität, die die Größe des Parks, die lokale Infrastruktur sowie Sicherheitskonzepte zulassen, schon am Vormittag erreicht war und später ankommenden Gäste der Zutritt verwehrt werden musste. Das berichtet die französische Tageszeitung La Montagne.

„Das war eine sehr schwierige Entscheidung für uns als Organisatoren und auch für diejenigen, die wir leider nicht mehr in den Freizeitpark lassen konnten, war es schwer zu akzeptieren. Aber diese Entscheidung war nötig, um die Sicherheit aller gewährleisten zu können“, erklärt Arnaud Bennet, Geschäftsführer von Le Pal, gegenüber La Montagne. Aufgrund des Besucheransturms und den damit verbundenen längeren Wartezeiten vor Ort habe Le Pal an diesem Tag zudem die Öffnungszeiten erweitert, so Bennet weiter. Statt um 19 Uhr den Park verlassen zu müssen, konnten die Besucher am besucherstärksten Tag aller Zeiten bis um 20:30 Uhr in Le Pal, der eine Mischung aus Tier- und Vergnügungspark ist, verweilen.

Wie die französische Tageszeitung La Montagne berichtet, konnte sich der Vergnügungspark in dieser Saison schon über den fünften Tag mit über 10.000 Besuchern freuen. „Im Monat August sollten wir den Meilenstein von 600.000 Besucher in diesem Jahr erreichen“, so Bennet. Damit könnte Le Pal sein Ergebnis von letztem Jahr – rund 591.000 Besucher strömten in 2016 in den Vergnügungspark – übertreffen.

Nach Angaben von La Montagne wurde seit dem Saisonstart im April 2017 ein Umsatzplus von elf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum erzielt.

Die beiden Neuheiten in dieser Saison – der „Alligator Park“ mit über 20 Reptilien sowie der neue Film „Happy Family“, der im 3D-Kino ausgestrahlt wird – haben zum diesjährigen Erfolg von Le Pal beigetragen. Auch im nächsten Jahr könnte eine neue Attraktion die Besucherzahlen positiv beeinflussen: Dann soll eine familienfreundliche Katapult-Achterbahn in dem französischen Vergnügungspark eröffnet werden (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *