125. Geburtstag von LEGO-Gründer: LEGOLAND Discovery Centre Berlin feiert ab 7. April 2016

Anzeige
Geburtstag feiern im LEGOLAND Discovery Centre
Bildquelle: LEGOLAND Discovery Centre Berlin

Ole Kirk Christiansen erfand das Spielzeug des Jahrhunderts. Der LEGO-Gründer würde in diesem Jahr 125 Jahre alt werden. Das LEGOLAND® Discovery Centre Berlin feiert das ab dem 7. April 2016.

Anzeige

Ohne ihn gäbe es den LEGO® Stein nicht! Ole Kirk Christiansen – dänischer Schreinermeister und Tischler, Gründer des Unternehmens LEGO (1932) – erfand das weltweit bekannteste Spielzeug. Er wurde am 7. April 1891 in Filskov in Dänemark geboren.

LEGO steht seit Jahren für Kreativität und Bauspaß, und wo könnte man besser mit LEGO bauen, als in der ersten und größten LEGO Steine Box der Welt – dem LEGOLAND Discovery Centre in Berlin: Über 5 Millionen LEGO Steine und insgesamt 15 abwechslungsreiche Attraktionen und Spielbereiche laden zum kreativen Bauen ein. Dass heutzutage LEGO Steine sogar in der Weltraumforschung verwendet werden, um etwa Mars Missionen zu veranschaulichen, demonstrierte Planetenforscher Dr. Martin Knapmeyer vom Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum erst kürzlich anlässlich der Eröffnung des neuen Spielbereichs „Weltraum-Mission“.

LEGOLAND Discovery Centre Berlin - Spielbereich neu 2016

Im neuen Spielbereich „Space-Mission“ können sich Besucher wie kleine Astronauten fühlen. (Foto: LEGOLAND Discovery Centre Berlin)

Das Erschaffen von Erstaunlichem steht im LEGOLAND Discovery Centre Berlin im MINILAND® im Fokus. So sind Berliner Sehenswürdigkeiten wie der Reichstag, das Brandenburger Tor und der Berliner Dom im Maßstab 1:45 aus LEGO zu entdecken. Aber auch Projekte, die es in der Realität noch nicht zu sehen gibt, finden Besucher hier, wie die weltweit einzige U-Bahnlinie, das Berliner Stadtschloss oder den Flughafen BER. Allein 2 Millionen LEGO Steine sind hier verbaut.

LEGO-U5 in Berlin ist fertig

Die U-Bahn-Linie U5 ist zumindest im Berliner LEGOLAND Center schon fertig. (Foto: LEGOLAND Discovery Centre Berlin)

Im gesamten Indoor-Spielplatz wiegen die über 5 Millionen LEGO Steine fast zehn Tonnen. Noch schwerer ist nur der Regen, der bislang im einzigen 4D-Kino Berlins auf die kleinen und großen Gäste herabtropfte: 29.000 Liter Wasser sorgen jedenfalls für viele begeisterte Kinder.

Im LEGOLAND Discovery Centre haben bisher schon 7.700 Kinder die Geburtstagskrone getragen und kunterbunt gefeiert, das macht die größte LEGO Steine Box der Welt zum „Geburtstagsfachmann“.

Das LEGOLAND Discovery Centre Berlin schenkt den ersten 125 Besucher-Kindern am 7. April der Eintritt (gilt pro Kind nur in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen), Stichwort „LEGO Geburtstag“. Allen Kindern, die am 7. April Geburtstag haben, wird ebenfalls der Eintritt geschenkt, einlösbar bis 30. April 2016.

Wer hätte es gewusst? Die LEGO-Fakten!

  • Der Name LEGO ist entstanden aus den zwei dänischen Worten „leg godt” und bedeutet: „Spiel gut!“.
  • Der allererste Stein wurde noch aus Holz gefertigt. Den Stein, wie wir ihn heute kennen, gibt es schon seit 1958.
  • Statistisch gesehen besitzt jeder Mensch auf der Welt 86 LEGO Steine. Es existieren etwa 4.200 verschiedene LEGO Bauelemente in 58 verschiedenen Farben vom DUPLO Stein für die ganz Kleinen über den LEGO Stein bis hin zum LEGO Technik Stein.
  • Ein LEGO DUPLO Stein ist achtmal größer als ein normaler LEGO Stein – trotzdem kann man beide zusammenstecken.
  • LEGO produziert mehr Reifen als Goodyear (318 Millionen).
  • Aneinandergelegt würden alle 2014 hergestellten LEGO Steine die Erdkugel vierundzwanzig Mal umrunden. Pro Sekunde werden momentan 2.000 LEGO Steine hergestellt.
    Um den Mond zu erreichen, müsste man eine Säule aus 40 Milliarden LEGO Steinen bauen.
  • Die erste Minifigur wurde 1978 hergestellt. Seitdem wurden mehr als vier Milliarden hergestellt – sie sind somit die größte „Bevölkerungsgruppe“ der Welt! Jede Minifigur ist ohne Kopfbedeckung genau vier Bausteine hoch.

Schlagworte: ,

LEGOLAND Discovery Centre Berlin

Foto: LEGOLAND Discovery Centre Berlin

Auf bunte Entdeckungsreise können Jung und Alt im Legoland Discovery Centre Berlin gehen: Neben den über fünf Millionen LEGO Steinen – darunter auch ein Miniaturmodell Berlins – können Besucher deren Herstellung live miterleben. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *