LEGOLAND Billund 2018 mit neuer Achterbahn und Erweiterung zum 50. Jubiläum

Anzeige
LEGOLAND Billund Achterbahn Neuheit 2018
Bildquelle: LEGOLAND Billund

Das LEGOLAND Billund geht 2018 in seine 50. Saison. Zu diesem Jubiläum wird der älteste LEGO-Freizeitpark der Welt eine neue Achterbahn eröffnen, einen Themenbereich erweitern und den Eingangsbereich aufwerten.

Anzeige

Wenn Besucher das LEGOLAND Billund 2018 betreten, dürfen sie sich auf eine großzügige Erweiterung des Themenbereichs „LEGOREDO Town“ freuen. Der wächst um 2.500 Quadratmeter und wird unter anderem eine neue Achterbahn bieten – ein Teil einer größeren Modernisierung anlässlich des 50. Geburtstags des ältesten LEGOLAND der Welt.

Mit der neuen Achterbahn „Flyvende Ørn“ („Fliegender Adler“) in dem dänischen LEGO-Freizeitpark werden Fahrgäste in eine Landschaft entführt, die den Rocky Mountains nachempfunden wird. Sie nehmen auf dem Rücken eines jungen Adlers Platz, der sie mitnimmt auf einen Flug durch natürlich gestaltete Landschaft und vorbei an LEGO-Tieren. An seiner höchsten Stelle erklimmt der Zug auf der Anlage vom deutschen Hersteller Zierer dabei kinderfreundliche elf Meter.

LEGOLAND Billund Flying Eagle 2018 Achterbahn Modell

Das Modell zeigt, wie der Bereich rund um „Flying Eagle“ gestaltet werden soll. (Foto: LEGOLAND Billund)

Während die Achterbahn-Neuheit die neue Hauptattraktion des „LEGOREDO Town“-Themenbereichs werden wird, wird ein altes Fahrgeschäft generalüberholt: Besucher dürfen sich auf eine Renovierung der Wildwasserbahn „LEGO Canoe“ freuen. Hierfür wurde die Attraktion bereits für den Rest der Saison 2017 geschlossen.

LEGO Canoe LEGOLAND Billund Abfahrt

Die 25 Jahre Wildwasserbahn wird für das Jubiläum 2018 renoviert. (Foto: LEGOLAND Billund)

Schon bevor Besucher das LEGOLAND Billund betreten, werden sie 2018 auf Neuerungen stoßen. So soll der Eingangsbereich einer „großen, bunten Transformation“ unterzogen werden. Unter anderem ein riesiger roter LEGO-Drache soll Gäste ab dem nächsten Jahr vor den Toren des Freizeitparks begrüßen.

LEGOLAND Billund 2018 Dinosaurier Rendering

Der rote Dinosaurier verspricht ein wahrer Blickfang vor den Toren des LEGOLAND Billund zu werden. (Foto: LEGOLAND Billund)

„Wir wollen unseren Gäste ab dem Moment, in dem sie am Park ankommen, in ein überwältigendes LEGO-Universum hineinziehen und arbeiten hierfür an etwas Besonderem für den ersten Eindruck. Kinder sollen das Gefühl bekommen, die LEGO-Modelle von zuhause wären gewachsen und man befindet sich nun inmitten von ihnen“, so LEGOLAND Billund-Chef Christian Woller.

LEGOLAND Billund 2018 EIngang neu Artwork

So wird das LEGOLAND Billund ab 2018 seine Besucher empfangen. (Foto: LEGOLAND Billund)

Passend zum 50. Jubiläum will der Freizeitpark auch einen neuen Rekord aufstellen und plant ein Event zum Bau des weltweit größten LEGO-Turmes.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *