LEGOLAND Deutschland – Details zu Ägypten-Event und LEGO-Bauen-Wochenende

Anzeige
Legoland Deutschland
Anzeige

Die Freizeitpark-Saison 2013 beginnt im LEGOLAND Deutschland in Günzburg aufregend: Gleich zwei Aktions-Wochenenden erwarten die Besucher bis Ende April: Das Ägypten-Event und das LEGO-Bau-Wochenende.

Ägypten-Event im LEGOLAND Deutschland am 30. und 31. März

Die Eröffnung des neuen Bereichs Reich der Pharaonen mit der geheimnisvollen Tempel X-pedition feiert das LEGOLAND® Deutschland Resort am Osterwochenende mit einem großen Event und lädt seine Gäste zu einer Reise ins Alte Ägypten ein.

Kostümierte Darsteller bringen den Besuchern das Leben der Alten Ägypter näher und zeigen, wie der Alltag zu Zeiten der großen Pharaonen ausgesehen hat. Dabei erfahren die Gäste viel Wissenswertes: Wie liest man Hieroglyphen? Wie sind die Pyramiden entstanden? Und was ist das Geheimnis der Mumien? Das sind nur einige der Fragen, die vor Ort beantwortet werden. Bei verschiedenen Mitmachaktionen können die Kinder wie echte Archäologen selbst auf Schatzsuche gehen und nach verlorenen Schätzen graben, oder sich in der hohen Kunst der ägyptischen Wandmalerei versuchen. Aber auch für jede Menge Bauspaß ist gesorgt: Aus Sand wird eine drei Meter große Sphinx entstehen und alle großen und kleinen LEGO® Baumeister sind eingeladen, an einer mannshohen Pyramide aus tausenden von bunten LEGO Steinen mitzubauen.

20. und 21. April 2013: Der große LEGO® Bau-Spaß

Ein ganzes Wochenende lang heißt es im LEGOLAND® Deutschland Resort: Ran an die Steine, denn beim großen LEGO® Bau-Spaß können die Besucher gleich bei mehreren Bauaktionen mitmachen – da ist garantiert für jeden etwas dabei.

Freundinnen der beliebten LEGO Friends Serie werden sich wie in Heartlake City fühlen, wenn sie an den Bautischen aus dem Vollen schöpfen können und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Gleichzeitig entsteht im Mindstorms Center ein Bauprojekt der besonderen Art: Mit Hilfe der Gäste soll eine ganze Stadt aus LEGO Steinen erschaffen werden – da sind Kreativität und flinke Hände gefragt. Unendlich viele verschiedene LEGO Steine warten darauf, zu Häusern, Autos, Straßen und Plätzen der neuen Stadt verbaut zu werden.
Für alle, die sich von den Kunstwerken anderer inspirieren lassen möchten, gibt es in der großen LEGO MOC-Ausstellung viel zu bestaunen. MOC steht für „My own creation“. Bei dieser Aktion hat LEGOLAND Baukünstler aus ganz Deutschland eingeladen, ihre phantastischen, selbst kreierten LEGO Modelllandschaften im Park auszustellen.

Außerdem ist die neue LEGO Roadshow zu Gast im Park und entführt die Gäste in die sagenhafte Welt von LEGO Legends of Chima™. In dem magischen Königreich CHIMA kämpfen verschiedene Tierstämme um die Kontrolle über das CHI, eine mystische Energiequelle. Am Showtruck können die Besucher die Geschichte der CHIMA Helden und den Kampf Gut gegen Böse erleben und sogar in der CHI-Up Kugel zur magischen Quelle der Energie aufsteigen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *