LEGOLAND Deutschland plant neues kleines Übernachtungsgebäude

Anzeige
LEGOLAND Deutschland Resort Logo
Anzeige

In unmittelbarer Nähe zu den bereits bestehenden Themenhotels im LEGOLAND Deutschland soll ein neues Übernachtungsgebäude entstehen. Entsprechende Informationen wurden dem Bauausschuss der Stadt Günzburg mitgeteilt.

Für 2016 hatte das LEGOLAND Deutschland ursprünglich die Eröffnung eines gewaltigen neuen Themenhotels im LEGO City-Stil geplant – 25 Meter hoch, mit 150 Zimmern, Restaurant, Dachterasse und Wasserspielplatz. Ende letzten Jahres legte man die Pläne hierfür jedoch erst mal auf Eis und wollte das bisherige Feriendorf-Konzept ausbauen. „[…] das könnten neue Feriendorf-Häuser werden, oder auch so etwas wie unsere bestehenden Burg-Hotels,“ hieß es von offizieller Seite.

Legoland Deutschland - Lego City Hotel Entwurf

Der erste Entwurf zeigte deutlich die Thematisierung des Lego-City-Hotels – doch daraus erst mal nichts. (Fotoquelle: Augsburger Allgemeine)

Nun gibt es offenbar ein neues Vorhaben: Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, liegen dem Günzburger Bau- und Umweltausschuss Informationen zu einem neuen Übernachtungsgebäude vor. Dieses soll deutlich kleiner ausfallen als das einst geplante LEGO City-Hotel mit 600 Betten. Für das neue Gebäude, das direkt neben den beiden bestehenden Hotels errichtet werden soll, sind 34 Gästezimmer vorgesehen.

Wie genau die neue Übernachtungsmöglichkeit aussehen soll und für wann die Eröffnung geplant ist, wurde bislang nicht bekannt. Es sei jedoch von einem Investitionsvolumen um vier Millionen Euro auszugehen. Sobald die Planungen bei Merlin Entertainments abgeschlossen sind, sollen detaillierte Pläne für das neue Übernachtungsangebot im LEGOLAND Deutschland vorgelegt werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar

Bei der LegoCity wären sie wohl kaum mit den nun angedachten 4 Mio. ausgekommen. Man darf wohl gespannt sein was da nun kommt… Immerhin lässt sich auch um diesen Betrag einiges ausrichten…

Antworten