Legoland Deutschland präsentiert Programm von „Lange Nächte 2014“

Anzeige
Legoland Deutschland bei Nacht

Feuer und Flamme bei den Langen Nächten 2014 – das Event-Highlight im Legoland Deutschland

Anzeige

Vie Lange Nächte im Juli und August verzaubern das Legoland Deutschland. An vier Samstagen erstrahlt das deutsche Legoland 2014 im Lichterglanz und wartet mit verschiedenen Straßenkünstlern sowie einem kunterbunten Unterhaltungsprogramm auf.

Heiß her geht es an den Abenden zunächst beim mitreißenden Auftritt der Artisten vom „The Original Cuban Circus™“ und anschließend bei der spektakulären Feuershow auf der MINILAND Bühne. Feuer und Flammen sowie jede Menge Funkenregen sind auch beim großen Abschlussfeuerwerk am LEGOLAND Himmel zu bestaunen.

Termine für die Langen Nächte im Legoland Deutschland

An vier Samstagen im Juli und August 2014 gibt es Lange Nächte im Legoland Deutschland. Welche Termine ihr euch im Kalender markieren solltet, erfahrt ihr im Anschluss.

  • 19. und 26. Juli 2014
  • 2. und 9. August 2014

Von 11 bis 22 Uhr unterhalten verschiedene Straßenkünstler die Besucher bei den Langen Nächten mit einem ganztägigen Festivalprogramm auf der LEGOLAND Bühne im MINILAND sowie in den acht Abenteuerwelten des Freizeitparks. Mit dabei sind geheimnisvolle Zauberer, Clowns, ausdrucksvolle Pantomimen, rasante Schnellzeichner, Gaukler, Einradfahrer und begnadete Straßenakrobaten. Mit urkomischen Vorführungen, erstaunlichen Kunststücken und Guter-Laune-Musik zaubern die Meister der Straßenunterhaltung eine unnachahmliche Festivalstimmung in den Freizeitpark im bayrischen Günzburg.

Feuertänzer im Legoland Deutschland

Bei der spektakulären Feuershow auf der Bühne im MINILAND geht es heiß her: Fackeltänzer und Flammenkünstler spucken Feuer, wirbeln brennende Kelche durch die Luft und vollführen waghalsige Tanzeinlagen mit offenem Feuer bei den Langen Nächten.

Feurig wird es am Abend zunächst beim mitreißenden Auftritt der Artisten vom „The Original Cuban Circus“. In ihren farbenprächtigen Kostümen zeigen die erstklassigen Künstler akrobatischen Höchstleistungen. Das Programm vereint die besten kubanischen Zirkusnummern in einer Show. Mit lateinamerikanischen Rhythmen und toller Kulisse lässt die Truppe aus Kuba die Gäste den Zauber der Karibik spüren. „The Original Cuban Circus“ gastiert noch bis zum 14. September im LEGOLAND.

Und auch im Anschluss bei der spektakulären Feuershow auf der Bühne im MINILAND geht es heiß her: Fackeltänzer und Flammenkünstler spucken Feuer, wirbeln brennende Kelche durch die Luft und vollführen waghalsige Tanzeinlagen mit offenem Feuer.

Zum glanzvollen Abschluss richten sich die Blicke erwartungsvoll in den dunklen Nachthimmel, denn ein gigantisches Feuerwerk mit Sternenregen und Lichterfunken wird den Himmel über dem LEGOLAND erstrahlen lassen und das Motto Feuer und Flamme an den Himmel zeichnen.

Extra-Programmpunkt sowohl an den vier Samstagen als auch an den Sonntagen ist der 3D-Straßenmaler Leon Keer. Mit seinen fantastischen 3D LEGO® Zeichnungen und Kunstwerken auf dem Boden erschafft er perfekte optische Täuschungen und lässt Menschen über vermeintliche Schluchten und schwebende Steine springen.

Bei den Langen Nächten sollte am Abend vor der Feuershow unbedingt Zeit für einen Spaziergang durch das Miniland – das Herzstück des Legolands – eingeplant werden, wenn in den LEGO Miniaturwelten Berlin, Hamburg oder Venedig langsam die Lichter angehen und das Nachtleben in den Straßen beginnt.

Fotoquelle: Legoland Deutschland

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare

also bisland gefielen sie mir besser. Feuershows passen doch irgendwie nicht zu LEGO. Da gefiel mir der Film schon ausserordentlich gut aber irgendwie wird das jetz schon zu hollywood like!

Antworten

Cool! Ich liebe Legoland. Jede weitere Attraktion, show oder nicht, sehe ich als Erweiterung die ich nutzen werde!

Antworten