LEGOLAND Discovery Centre Berlin enthüllt Details zur neuen „Space-Mission“

LEGOLAND Dsicovery Centre Berlin Space Missioni
Bildquelle: LEGOLAND Discovery Centre Berlin

Im LEGOLAND Discovery Centre Berlin eröffnet am 1. März 2016 ein neuer Spielbereich rund um das Thema „Weltraum“. Jetzt wurden Details enthüllt.

Nur noch wenige Tage gibt es im LEGOLAND Discovery Center Berlin die Möglichkeit, den Spielbereich „City – Stadt und Bau“ zu nutzen, eher er einem neuen Spielbereich weicht (wir berichteten). Ab 1. März lädt das Berliner LEGOLAND Discovery Centre dann zur aufregenden Weltraum-Mission ein.

Im neuen Spielbereich können Besucher dann ihre eigene intergalaktische LEGO® Welt bauen, auf Weltraum-Mission gehen und ein echter LEGO-Astronaut werden. Es entsteht Berlins erste und einzige LEGO Weltraum-Kontrollstation: Auf den Monitoren können Besucher alles genau beobachten, Kontakt zum Shuttle aufnehmen und die Minifiguren-Astronauten-Crew kennenlernen. Vor allem aber können Besucher ganz viel bauen: Tausende LEGO-Steine in allen Farben und Formen warten auf die Besucher.

LEGOLAND Discovery Centre Berlin - Spielbereich neu 2016

Im neuen Spielbereich „Space-Mission“ können sich Besucher wie kleine Astronauten fühlen. (Foto: LEGOLAND Discovery Centre Berlin)

Die Reise geht weiter zu einer Mondlandschaft, die erst noch erkundet werden muss, bevor hier neue LEGO-Welten entstehen können.

Weiter geht die Reise zu einer Mondlandschaft, die man erst ganz erkunden musst, bevor auch hier eine neue LEGO Welten erschaffen werden kann. Mit Überschallgeschwindigkeit gelangen Gäste weiter zum nächsten neuen Planeten – bewohnt mit Aliens. Bevor es dann zurück zur Erde geht, können Besucher noch ihre ganz eigene Rakete entwerfen und natürlich aus LEGO bauen.

Das LEGOLAND Discovery Centre Berlin lässt in der neuen „Space-Mission“ ab 1. März 2016 abheben.

Schlagworte:

LEGOLAND Discovery Centre Berlin

Foto: LEGOLAND Discovery Centre Berlin

Auf bunte Entdeckungsreise können Jung und Alt im Legoland Discovery Centre Berlin gehen: Neben den über fünf Millionen LEGO Steinen – darunter auch ein Miniaturmodell Berlins – können Besucher deren Herstellung live miterleben. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *