LEGOLAND Dubai wird um Hotel erweitert: 250 Zimmer entstehen

Anzeige
LEGOLAND California Castle Hotel 2018 Pool Artwork
Bildquelle: LEGOLAND California, Symbolfoto

DXB Entertainments und Merlin Entertainments kündigen die Erweiterung des LEGOLAND Dubai um ein LEGOLAND-Hotel an. Die Hotelkapazitäten von Dubai Parks and Resorts werden dadurch auf 750 Zimmer gesteigert.

Anzeige

DXB Entertainments, das Unternehmen hinter dem Freizeitpark-Komplex Dubai Parks and Resorts und die Freizeitpark-Gruppe Merlin Entertainments kündigen für LEGOLAND Dubai ein LEGOLAND-Hotel an. Es wird das weltweit siebte LEGOLAND-Hotel und das erste im Mittleren Osten.

Das LEGOLAND-Hotel wird unmittelbar neben dem LEGOLAND in Dubai entstehen. Für die Hotel-Erweiterung ist eine Fläche von rund 300.000 Quadratfuß (etwa 2,8 Hektar) vorgesehen.

Für das LEGOLAND Dubai-Hotel sind insgesamt 250 Zimmer geplant, die allesamt thematisch gestaltet und mit mehreren LEGO-Modellen ausgestattet sein werden, sodass das LEGO-Erlebnis nicht mit dem Verlassen des Freizeitparks endet sondern bis in die Nacht andauert.

Mit dem neuen LEGOLAND-Hotel wächst die Kapazität der Hotels von Dubai Parks & Resorts auf insgesamt 750 Zimmer. Das Hotel entsteht als Gemeinschaftsprojekt (60:40) von DXB Entertainments und Merlin Entertainments, wobei Merlin Entertainments den operativen Betrieb übernehmen wird, wenn das LEGOLAND-Hotel eröffnet wurde.

Ein Eröffnungsdatum nannten die Unternehmen indes noch nicht.

Der Dubai Parks & Resorts-Komplex umfasst derzeit drei Freizeitparks, der vierte ist mit Six Flags Dubai bereits geplant. Auch ein fünfter Freizeitpark ist für DXB Entertainments denkbar (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *