LEGOLAND Dubai wird um Hotel erweitert: 250 Zimmer entstehen

Anzeige
LEGOLAND California Castle Hotel 2018 Pool Artwork
Bildquelle: LEGOLAND California, Symbolfoto

DXB Entertainments und Merlin Entertainments kündigen die Erweiterung des LEGOLAND Dubai um ein LEGOLAND-Hotel an. Die Hotelkapazitäten von Dubai Parks and Resorts werden dadurch auf 750 Zimmer gesteigert.

Anzeige

DXB Entertainments, das Unternehmen hinter dem Freizeitpark-Komplex Dubai Parks and Resorts und die Freizeitpark-Gruppe Merlin Entertainments kündigen für LEGOLAND Dubai ein LEGOLAND-Hotel an. Es wird das weltweit siebte LEGOLAND-Hotel und das erste im Mittleren Osten.

Das LEGOLAND-Hotel wird unmittelbar neben dem LEGOLAND in Dubai entstehen. Für die Hotel-Erweiterung ist eine Fläche von rund 300.000 Quadratfuß (etwa 2,8 Hektar) vorgesehen.

Für das LEGOLAND Dubai-Hotel sind insgesamt 250 Zimmer geplant, die allesamt thematisch gestaltet und mit mehreren LEGO-Modellen ausgestattet sein werden, sodass das LEGO-Erlebnis nicht mit dem Verlassen des Freizeitparks endet sondern bis in die Nacht andauert.

Mit dem neuen LEGOLAND-Hotel wächst die Kapazität der Hotels von Dubai Parks & Resorts auf insgesamt 750 Zimmer. Das Hotel entsteht als Gemeinschaftsprojekt (60:40) von DXB Entertainments und Merlin Entertainments, wobei Merlin Entertainments den operativen Betrieb übernehmen wird, wenn das LEGOLAND-Hotel eröffnet wurde.

Ein Eröffnungsdatum nannten die Unternehmen indes noch nicht.

Der Dubai Parks & Resorts-Komplex umfasst derzeit drei Freizeitparks, der vierte ist mit Six Flags Dubai bereits geplant. Auch ein fünfter Freizeitpark ist für DXB Entertainments denkbar (wir berichteten).

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *