LEGOLAND Florida baut neues Feriendorf: „LEGOLAND Beach Retreat“ eröffnet 2017

LEGOLAND Beach Retreat: Room
Bildquelle: LEGOLAND Florida

Im Sommer 2017 eröffnet das LEGOLAND Florida eine neue Unterkunftsmöglichkeit für seine Gäste. Das „LEGOLAND Beach Retreat“ wird neben dem LEGOLAND-Hotel der zweite Beherbergungsbetrieb des amerikanischen Resort.

Zur Zeit entsteht ein neues Feriendorf für das LEGOLAND Florida Resort. Das „LEGOLAND Beach Retreat“ wird aus insgesamt 83 Bungalows bestehen, welche jeweils mit zwei separaten Schlafzimmern ausgestattet sind. Alle der 166 Zimmer sind dabei dem Namen entsprechend auf das Thema „Strand“ im LEGO-Stil eingerichtet. Helle Farben und sonnige LEGO-Motive mit Stränden und Surfern zieren die Einrichtung der einzelnen Ferienhäuser.

Das „LEGOLAND Beach Retreat“ wird zudem neben einem Klubhaus eine Poolbar, ein großes Buffet-Restaurant sowie einen LEGO-Bereich ausschließlich für Kinder zu bieten haben. Nach Fertigstellung soll das Areal an ein kleines Feriendorf erinnern, in dem sich sowohl Erwachsene als auch Kinder rundum wohlfühlen sollen.

LEGOLAND Florida: Kinderzimmer

Auch für die kleinen Gäste gibt es extra angefertigte Zimmer im LEGO-Design. (Foto: LEGOLAND Florida)

Bereits im März dieses Jahres angekündigt, soll das „LEGOLAND Beach Resort“ Mitte 2017 eröffnen. Es wird neben dem fünf Stockwerke großen LEGOLAND-Hotel die zweite Unterkunftsmöglichkeit im LEGOLAND Florida Resort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *