LEGOLAND Florida präsentiert Quest to LEGOLAND-App: GPS-Abenteuerspiel für Kinder erschienen

Anzeige
LEGOLAND Florida Quest to Legoland
Bildquelle: LEGOLAND Florida Resort, Screenshot: Parkerlebnis.de

Damit die Vorfreude auf den Freizeitpark-Besuch noch mehr steigt, hat LEGOLAND Florida eine App entwickelt: Die Quest to LEGOLAND-Anwendung soll Kindern die Langeweile bei der Anreise nehmen und sie in der virtuellen LEGO-Welt mit Spielen, Raterunden und wissenswerten Fakten unterhalten.

Anzeige

So viel Spaß wie ein Freizeitpark-Besuch macht, so lästig kann auch die Anreise sein. Das weiß auch das LEGOLAND Florida Resort und hat sich deshalb etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Um die Anreise für die kleinen Gäste angenehmer zu gestalten und sie von der langweiligen Fahrt abzulenken, hat der US-amerikanische Freizeitpark die Quest to LEGOLAND-App entwickelt.

Die App richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Sie können mit der Quest to LEGOLAND-App in die Welt der bunten Spielsteine eintauchen und kostenlos spielen, raten, puzzlen und lernen. Insgesamt umfasst Quest to LEGOLAND 40 Spiele sowie mehr als 1.000 wissenswerte Informationen.

Dank der Echtzeit-Verknüpfung mit dem Navigationsdienst Google Maps ist es möglich, dass die Inhalte der App auf die eingeschlagenen Route abgestimmt sind. Befindet sich das Auto in der Nähe von Denkmälern, Gebirgen oder Nationalparks, erscheinen auf dem Bildschirm Fakten zu diesen Sehenswürdigkeiten, die kindgerecht aufbereitet sind. Bei jeder Fahrt bietet die Quest to LEGOLAND-App also abwechslungsreiche Unterhaltungsmöglichkeiten für ihre Nutzer, die die Langeweile im Auto füllen sollen.

Die App ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte kostenlos erhältlich.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *