Lightwater Valley wechselt Eigentümer: Livingstone Leisure übernimmt englischen Freizeitpark

Anzeige
Lightwater Valley Logo
Bildquelle: Lightwater Valley

Lightwater Valley hat einen neuen Eigentümer. Der Freizeitpark gehört nun zu Livingstone Leisure. Die Gruppe betreibt mehrere weitere Tier- und Freizeitparks.

Anzeige

Einer der beliebtesten Freizeitparks Englands hat den Eigentümer gewechselt: Livingstone Leisure hat Lightwater Valley nahe Rippon in der englischen Grafschaft North Yorkshire übernommen. Das berichtet das Fachmagazin InterPark.

Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

„Wir freuen uns so einen hochkarätigen und etablierten Freizeitpark in unser bestehendes Freizeit-Portfolio aufnehmen zu können“, so Ian Cunningham, Inhaber von Livingstone Leisure. „Es ist eine großartige Attraktion mit einem großartigen Team und wir freuen uns darauf mit ihm zusammenzuarbeiten, um auf dem exzellenten Ruf aufzubauen.“

Zu Livingstone Leisure gehören mehrere Tier- und Freizeitparks in England, darunter auch der Familienpark Flambards in Helston.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *