Longleat plant Wasserpark, Hotel und Konferenz-Zentrum neben Longleat Safari Park

Anzeige
Longleat Logo
Bildquelle: Longleat

Ein 45 Millionen Pfund schweres Bauprojekt könnte bald im Süden Englands beginnen: Der Parkbetreiber Longleat Enterprises will neben dem Longleat Safari Park einen Wasserpark, ein Hotel sowie ein Konferenz-Zentrum errichten. Die Pläne wurden bereits bei der Kommune Wiltshire eingereicht.

Anzeige

Auf dem im Süden von England gelegenen Longleat-Anwesen könnte bald ein Wasserpark, ein Hotel mit 240 Betten sowie ein Konferenzzentrum entstehen. Nach Angaben des Wirtschaftsmagazins Insider Media hat der Parkbetreiber Longleat Enterprises Pläne für den Neubau bei der Kommune Wiltshire eingereicht. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 45 Millionen Pfund (etwa 53 Millionen Euro).

Das Hotel soll den Gästen des Longleat Safari Parks einen längeren Aufenthalt vor Ort ermöglichen. Als Teil dieses neuen Hotels sollen auch der Wasserpark sowie das Konferenzzentrum entstehen.

Der Wasserpark soll nach Angaben bestenfalls ganzjährig genutzt werden, um ein weiteres Ausflugsziel für die kalte Jahreszeit zu schaffen, in welcher der Safari- und Abenteuerpark geschlossen ist. Gibt die Grafschaft Wiltshire grünes Licht für das Bauvorhaben von Longleat Enterprises, könnte vor Ort 300 Arbeitsplätze geschaffen werden. Laut Insider Media würde der Bau rund zwei Jahre dauern.

Longleat Enterpreises betreiben derzeit den britischen Naturpark Cheddar Gorge in der gleichnamigen Felsschlucht sowie den Longleat Safari Park. Derzeit begrüßt der Longleat Safari Park zusammen mit dem benachbarten Longleat-Herrenhaus und dem angrenzenden Landschaftsgarten jährlich rund eine Millionen Besucher.

Durch den Neubau der drei Einrichtungen erhofft sich Longleat Enterprises nach Angaben von Insider Media einen Anstieg der Besucherzahlen auf mindestens 1,2 Millionen bis zum Jahr 2023.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *