Marineland Antibes: Pascal Picot wird neuer Geschäftsführer

Anzeige
Marineland Antibes
Bildquelle: Marineland Antibes

Dem Marineland Antibes an der Côte d’Azur stehen aufgrund der Tierschutz-Gesetzgebung schwierige Zeiten bevor. Pascal Picot besetzt nun die Spitze des Meeres-Themenparks und will diesen aus der Krise verhelfen.

Anzeige

Pascal Picot ist der neue Geschäftsführer des Marineland Antibes. Nach dem Rücktritt von Arnaud Palu im vergangenen Dezember bezog nun Picot diesen Posten und soll dem Meeres-Themenpark aus der Krise verhelfen. Das berichtet die französische Tageszeitung Nice Matin.

Picot, der über langjährige Berufserfahrung in der Freizeitpark-Branche verfügt, war zuvor bei Pierre & Vacances Center Parcs beschäftigt. Seit dem 29. Mai 2017 ist er nun als Geschäftsführer von Marineland Antibes sowie von dem Erlebnisbad Aqualud in Le Touquet-Paris-Plage tätig.

Der Meeres-Themenpark an der Küste Frankreichs nahe Cannes, der seit dem Jahr 2006 im Besitz der spanischen Freizeitpark-Kette Parques Reunidos ist, kämpft aktuell gegen die Entwicklungen in der Tierschutz-Gesetzgebung Frankreichs. Wie Reuters berichtet, ist die Nachzucht von Delfinen und Orcas in Gefangenschaft derzeit verboten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *