Merlin Entertainment Group spendet 18.000 Euro für Friedensdorf International: Neuer Spielbereich für kranke Kinder entsteht

Anzeige
Merlin Magic Wand Spende
Bildquelle: Merlin Entertainment Group

Strahlende Kinder, viele Helfer und tausende LEGO Steine gab es bei der Eröffnung des Merlin Magic Wand-Spielbereichs in der Hilfseinrichtung Friedensdorf International zu sehen. Die Organisation betreut und versorgt kranke und verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten. Möglich wurde der neue Spielbereich durch eine Spende des Freizeitparkbetreibers Merlin Entertainment Group.

Anzeige

Die karitative Einrichtung der Merlin Entertainments Group, Merlin‘s Magic Wand, spendete rund 18.000 Euro für die Umgestaltung des Spielbereichs im Friedensdorf, um benachteiligten Kindern eine Freude zu bereiten. Mitarbeiter des LEGOLAND Discovery Centre und des SEA LIFE Oberhausen verwandelten ehrenamtlich innerhalb von zwei Wochen den alten Spielbereich des Friedensdorfs für rund 18.000 Euro – gesponsert von Merlin’s Magic Wand – in einen multifunktionalen Raum mit interaktiven Elementen rund um LEGO Steine und Meerestiere. Das Friedensdorf International hilft Kindern aus von Krieg und Krisen heimgesuchten Ländern, die in ihrer Heimat nicht die Chance auf ausreichende medizinische Versorgung haben. Sie finden in der Regel für sechs Monate eine Heimat in der Oberhausener Institution und können ihre Sorgen und Ängste zumindest für eine kurze Zeit vergessen.

Merlin Magic Wand Spende

Strahlende Kinderaugen bei der Eröffnung zeigten, wie groß die Freude über den neuen Spielbereich ist. (Foto: Merlin Entertainment Group).

Wolfgang Mertens, stellvertretender Leiter des Friedensdorfs, freute sich besonders über die Gestaltung des Spielbereichs: „Ich kenne diesen Raum über 40 Jahre und er ist noch nie so schön gewesen – ich hätte ihn auch gern zuhause! Es ist das Reich der Kinder und sie haben es verdient, dass wir uns um sie kümmern. Ich freue mich, gleich ihre Gesichter zu sehen!“

Die Gestaltung des neuen Bereichs ist auf die Bedürfnisse der Jüngsten angepasst – eine besondere Herausforderung, denn die Kinder sollten von den Eindrücken nicht überrannt werden. So kann hier nicht nur gespielt und gemalt werden: Vielmehr haben die Kinder auch die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen: „Wir haben das Projekt seit drei Jahren geplant und konnten vor einigen Wochen auch endlich mit dem Umbau beginnen. Mein Dank gilt den Mitarbeitern, die mit uns gemeinsam ehrenamtlich viele Stunden Arbeit in diesem Raum verbracht haben“, so Kai Lamers, Verantwortlicher für die Umsetzung aus dem LEGOLAND Discovery Centre Oberhausen.

Merlin Magic Wand Spielbereich

Die Hilfsorganisation Friedensdorf International betreut verletzte und kranke Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten. Der neue Spielbereich soll zur Genesung der Kinder beitragen. (Foto: Merlin Entertainment Group).

Dabei stand für Merlin’s Magic Wand vor allem die Bedeutung des Spiels innerhalb der Rehabilitation der Kinder im Vordergrund. Der Organisation war besonders wichtig, dass ein Ort geschaffen wird, in dem sie sich in völliger Sicherheit und mit jeder Menge Spaß erholen können. Kindern aus aller Welt ein Lächeln zu bereiten und sie ihre Sorgen und ihr Leid zumindest für eine Weile vergessen lassen – das ist das Ziel von Europas größtem Betreiber von Freizeitattraktionen. Weil jedoch nicht alle Kinder gesundheitlich in der Lage sind, die Attraktionen selbst zu besuchen, bringt Merlin’s Magic Wamd die Freude zu ihnen – in diesem Fall in die Räumlichkeiten des internationalen Kinder-Friedensdorfs in Oberhausen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *