„Micky und der Zauberer“ ab 2. Juli 2016 in Disneyland Paris: Details zur neuen Live-Show enthüllt

Anzeige
Micky und der Zauberer im Disneyland Paris
Bildquelle: Disneyland Paris

Ab 2. Juli 2016 findet in Disneyland Paris mehrmals täglich die neue Live-Show „Micky und der Zauberer“ statt. Die Geschichte erzählt mit vielen musikalischen Einlabgen von Mickys Erlebnissen als Zauberlehrling.

Anzeige

Welch wundersame Dinge Micky Maus als Lehrling eines Magiers erlebt, zeigt die neue Familienshow „Micky und der Zauberer“, die ab 2. Juli exklusiv in Disneyland Paris zu sehen ist. Mehrmals täglich zieht das neue Bühnenabenteuer die Zuschauer mit faszinierenden Live-Auftritten bekannter Figuren aus Cinderella, Die Schöne und das Biest, Der König der Löwen, Aladdin und Die Eiskönigin – Völlig unverfroren in seinen Bann.

Die brandneue Show „Micky und der Zauberer“ erzählt die Geschichte von Mickys Erlebnissen als Zauberlehrling. Eines Tages bekommt er den Auftrag, das Atelier seines Lehrmeisters aufzuräumen. Dabei stößt Micky auf faszinierende Dinge, wie einen Kerzenständer oder eine Öllampe, die plötzlich lebendig werden. So findet sich Micky in den bekanntesten Disney Abenteuern der Filmgeschichte wieder.

Micky und der Zauberer Show 2016 im Disneyland Paris - Artwork Genie

Micky verschlägt es auch in de Welt von 1001 Nacht. (Foto: Disneyland Paris)

Die Macher von „Micky und der Zauberer“ ließen sich bei der Konzeption der Show von dem großen Illusionisten Georges Méliès und dem bekannten Magier Jean Eugène Robert-Houdin inspirieren. Paul Kieve, ein weltweit erfolgreicher Illusionist, unterstützt das Team von Disneyland Paris bei der Umsetzung: „Es ist gar unmöglich bei Disney nicht an Zauber zu denken. Seit ich zehn Jahre alt bin, begeistere ich mich für Magie und habe gedanklich immer mit den verschiedensten Ideen gespielt. Es ist einfach großartig, dass ich mit „Micky und der Zauberer“ viele dieser Einfälle endlich verwirklichen kann.“

Micky und der Zauberer Show 2016 im Disneyland Paris - Artwork König der Löwen

Auch eine Hommage an den Disney-Klassiker „König der Löwen“ ist dabei. (Foto: Disneyland Paris)

In „Micky und der Zauberer“ spielt Musik eine bedeutende Rolle. Die in der Show vertretenen Disney Lieblinge geben ihre bekanntesten Lieder zum Besten. Die Klassiker wurden musikalisch neu inszeniert und überraschen das Publikum mit frischen Klängen. Zum Beispiel sind in „Be Our Guest“ aus Die Schöne und das Biest Zirkusmelodien eingearbeitet und der Song „Friend Like Me“ aus Aladdin wird in ein Broadway-Stück mit Stepptanz verwandelt. Darüber hinaus wurde eigens für die Show ein neues Musikstück komponiert.

Vom 2. Juli 2016 – 8. Januar 2017 können Besucher des Disneyland Paris die beeindruckende 20-minütige Bühnenshow mehrmals täglich kostenfrei im Animagique® Theater sehen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *