Movie Park Germany – Geschäftsführer Wouter Dekkers wechselt nach Slagharen

Anzeige
Movie Park Germany
Anzeige

Wouter Dekkers hat sich in den letzten Jahren zu dem Gesicht schlechthin hinter dem Movie Park Germany entwickelt. Der sympathische Niederländer verlässt den Freizeitpark nun nach sieben Jahren, um die Geschäftsführung des niederländischen Freizeitparks Slagharen zu übernehmen.

Crazy Surfer, Van Helsing’s Factory, The Lost Temple – alles Attraktionen, die in den letzten Jahren unter der Führung von Wouter Dekkers im Movie Park Germany entstanden sind. Er war auch maßgeblich daran beteiligt, die beliebten Nickelodeon-Charaktere in den Film- und Freizeitpark zu bringen. Dekkers schaffte es, die Zahl der Besucher von 860.000 im Jahr 2006 auf zuletzt 1,25 Millionen im Jahr 2013 zu steigern.

Wouter Dekkers - The Lost Temple Eröffnung

Wouter Dekkers bei einer seiner letzten großen Amtshandlungen: Die Eröffnung von The Lost Temple im Movie Park Germany.

Seine Arbeit im Movie Park Germany ist erstmal getan, er geht nun zurück in sein Heimatland und übernimmt die Geschäftsführung des niederländischen Freizeitparks Slagharen. Dort folgt Dekkers auf Angelique Klar, welche den Park fast sechs Jahre lang leitete.

Wouter Dekkers bleibt dem Movie Park Germany dennoch in gewisser Weise verbunden. Der deutsche Film- und Freizeitpark gehört ebenso wie Slagharen zur spanischen Gruppe Parques Reunidos. Wer im Movie Park Germany auf Dekkers folgt, steht derzeit noch nicht fest.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 10,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *