Zooschule Heidelberg veranstaltet ersten „Mutter-Kind-Tag“ am 29. April 2017 mit besonderer Führung

Anzeige
Zooschule Heidelberg Mutter Kind Tag 2017
Bildquelle: Zooschule Heidelberg, H. Knigge

Am Samstag, den 29. April 2017 präsentiert die Heidelberger Zooschule mit dem „Mutter-Kind-Tag“ ein neues Angebot. Von 15 Uhr bis 16 Uhr gibt es speziell für Mamas und ihre Kinder geführte Rundgänge, wobei tierische Mütter und ihre Jungen im Fokus stehen.

Anzeige

Wie lange dauert es, bis ein Elefantenbaby zur Welt kommt? Wie oft im Jahr kann eine Löwin Junge bekommen? Wie schafft es das gummibärchenkleine Känguru-Baby in den Beutel der Mama? Die Zooranger verraten am 29. April 2017 beim ersten „Mutter-Kind-Tag“ jede Menge Wissenswertes über das Familienleben der Tiere. Ganz nebenbei erfahren die Mütter Interessantes zum Natur- und Artenschutz, für die Kinder gibt es lustige Geschichten und Spiele.

Bei den vielfältigen Naturmaterialien, die die Zooranger auf ihrer Tour dabeihaben, ist Anfassen ausdrücklich erwünscht. Außerdem wartet noch eine Extra-Überraschung auf die kleinen und großen Gäste.

Jede Mutter und jedes Kind (ab drei Jahren) zahlt für die Führung zusätzlich zum normalen Tageseintritt 3 Euro. Die Anmeldung ist telefonisch unter 06221-39557-13 oder per E-Mail an info@zooschule-heidelberg.de möglich.

Am 16. September findet dann ein „Vater-Kind-Tag“ statt!

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *