Vier Freizeitparks in Europa präsentieren im Juli 2015 neue Attraktionen

Anzeige
Freizeitpark-Neuheiten Juli 2015
Bildquelle: Parkerlebnis, Holiday Park

In vier europäischen Freizeitparks wurden zum 1. Juli 2015 neue Attraktionen eröffnet. Wir stellen die Neuheiten im Hansa-Park, in Efteling, im Holiday Park und im Fort Fun Abenteuerland kurz vor.

Anzeige

Während viele andere Freizeitparks ihre Neuheiten 2015 bereits zu Beginn der Saison eröffnet haben, haben vier Freizeitparks den 1. Juli für die Eröffnung neuer Attraktionen gewählt. Wir zeigen euch, was der Hansa-Park, Efteling, der Holiday Park und das Fort Fun Abenteuerland ab sofort neu zu bieten haben.

Zugegeben – der erste Freizeitpark, den wir behandeln, hat heute keine neue feste Attraktion eröffnet. Im Fort Fun Abenteuerland ist ab heute „VELT INS Fass“ zu erleben. Ein Sprungturm, der den freien Fall aus drei oder fünf Metern höhe auf ein riesiges, luftgefülltes Kissen ermöglicht. Dabei handelt es sich allerdings nur um eine Sommerattraktion, die nach dem August wieder aus dem Freizeitpark im Sauerland verschwindet. Dauerhaft neu seit 2015 ist hier der Interactive Motion Ride FoXDome.

Fort Fun Abenteuerland Sprungturm 2015

„VELT INS Fass“ erwartet ab sofort mutige Springer im Fort Fun Abenteuerland. (Foto: Parkerlebnis)

Die nächste Neuheit ist die wohl mit am meisten Spannung erwartete neue Achterbahn in diesem Jahr in Europa. Die Rede ist vom „Schwur des KÄRNAN“ im Hansa-Park – ein Hypercoaster vom Hersteller Gerstlauer. Offiziell als „Family Thrill Ride“ beworben flößen die nackten Zahlen und Fakten der neuen Achterbahn schon Respekt ein: 127 km/h schnell, 73 Meter hoch und mit sowohl einer vertikalen Auffahrt als auch der ersten Abfahrt mit 90-Grad-Winkel. Die zwei Highlights der Bahn sind ein gut 60 Meter hohes, herzförmiges Fahrelement sowie ein freier Fall, rückwärts im 79 Meter hohen Turm – eine Weltneuheit. KÄRNAN ist jetzt eröffnet, die Thematisierung der Attraktion erfolgt im nächsten Jahr.

KÄRNAN Testfahrt 2

Direkt nach der Turmausfahrt durchfährt KÄRNAN das Herzelement. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

In diesem Jahr ebenfalls noch nicht fertig thematisiert ist die neue Attraktion im Holiday Park: Hier wurde heute ein Fahrgeschäft vom Typ Sky Fly eingeweiht – ebenfalls vom Hersteller Gerstlauer. Interaktivität ist ein wesentliches Merkmal eines “Sky Fly”-Fahrgeschäfts: Die Attraktion verfügt über zwölf Einzelsitze, anhand deren jeder Fahrgast die Intensität der Fahrt selbst bestimmen kann. Ob spektakuläre Flugmanöver mit waghalsigen Überschlägen oder lieber ein sanfter Rundflug – die Entscheidung trifft jeder selbst. Die gekippte Lagerung des Hauptarms sorgt dabei für einen Anstieg auf bis zu 22 Meter pro Runde und einen anschließenden Sinkflug. Mit Sky Fly im Holiday Park kann ab heute abgehoben werden, die Thematisierung wird 2016 vollendet.

Holiday Park Sky Fly Eröffnung

Sky Fly im Holiday Park wartet auf die ersten Fahr- bzw. Fluggäste. (Foto: Holiday Park)

Komplett thematisiert und eröffnet für die Ewigkeit ist der Baron 1898 in Efteling. Als erster Dive Coaster in den Niederlanden lässt die neue Achterbahn ihre Fahrgäste einen Sturz im freien Fall in einen Minenschacht erleben. Nicht nur ist die Gestaltung der Attraktion bereits fertig, sie ist auch Aushängeschild der neuen Attraktion. Deteailgetreu wurde die Kulisse eines Bergwerk-Gebäudes erschaffen, die Innenräume mit originalen Utensilien authentisch gestaltet. In unserem Bericht zur Eröffnung von Baron 1898 in Efteling erhaltet ihr alle Details zu dieser Neuheit.

Baron 1898 - Efteling Dive Coaster

Baron 1898 sieht sehr edel aus. (Foto: Parkerlebnis.de)

Mit den neuen Attraktionen ab Juli 2015 ist für viel Abwechslung in der Freizeitpark-Landschaft in Europa gesorgt. Wir wünschen euch viel Spaß in der Hauptsaison, ganz gleich wohin es euch verschlägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *