Nigloland will mit Neuheiten 2016 Marke von 600.000 Besuchern knacken

Anzeige
Nigloland Freizeitpark in Frankreich
Bildquelle: Nigloland, Collage: Parkerlebnis

Nigloland hat klare Vorstellungen davon, wie sich die Besucherzahlen in der nächsten Saison entwickeln sollen. Durch neue Attraktionen will der Freizeitpark die Marke von 600.000 Gästen knacken.

Anzeige

Der französische Freizeitpark Nigloland will 2016 erstmals mehr als 600.000 Besucher begrüßen. In der zurückliegenden Saison 2015 wurden bereits Besucherzahlen in Höhe von 550.000 Gästen verzeichnet.

Den Besucherzuwachs erreichen will Nigloland durch die Eröffnung zweier neuer Fahrgeschäfte im Jahr 2016. „Wir werden nicht nur eine, sondern zwei beeindruckende Attraktionen im Jahr 2016 für Familien eröffnen: den ‚Donjon de l’Extrême‘, einen einzigartigen rotierenden Free-Fall-Tower in Europa, und ‚Tour des Petits Fantômes‘ für Jüngere“, so Nigloland-Gründer und -Inhaber Philippe Gelis.

Ursprünglich kündigte Nigloland für 2016 eine einzigartige Wasserattraktion an. Ob und wann diese schließlich gebaut wird, ist nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *