Nintendo-Themenbereiche auch für Universal-Themenparks in den USA angekündigt

Universal Nintendo Teaser
Bildquelle: Universal Parks & Resorts, Screenshot: Parkerlebnis.de

Nintendo und Universal Parks & Resorts haben weitere Details zu ihrer Partnerschaft bekanntgegeben. Neben den Universal Studios Japan werden auch die Universal-Themenparks in Hollywood und Orlando in den USA Bereiche mit Nintendo-Thematisierung erhalten.

Bereits vor über eineinhalb Jahren gaben der Videospiel-Hersteller Nintendo und die Themenpark-Sparte von NBCUniversal eine Partnerschaft bekannt. Nun wurden weitere Informationen über ihre zukünftige Zusammenarbeit veröffentlicht: Neben dem bereits angekündigten Nintendo-Bereich in den japanischen Universal Studios dürfen Besucher in Zukunft auch im Universal Orlando Resort und in den Universal Studios Hollywood in die Welt von Nintendo eintauchen.

Die Nintendo-Themenbereiche in den Universal-Themenparks sollen die Welten der bekanntesten Nintendo-Videospiele zum Leben erwecken und Besuchern die Möglichkeit geben, in der Realität in die Umgebung ihrer Lieblingsspiele einzutauchen. Neben authentisch gestalteten Umgebungen soll es in den Nintendo-Bereichen auch passende Geschäfte, Restaurants und „zahlreiche“ Attraktionen geben.

Details dazu, wie die Nintendo-Welten in den Universal-Themenparks gestaltet sein werden, welche Videospiel-Reihen dort verewigt werden oder welche Art von Fahrgeschäften es geben wird, lies man bisher offen.

In kürze soll es jedoch die erste Ankündigung eines Parks über seinen spezifischen Nintendo-Bereich geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *